Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

20 berühmte Sehenswürdigkeiten in Mangalore

Mangalore ist einer der besten Orte in Karnataka zu besuchen. Es gibt viele Strände, alte Kirchen und Tempel, Museen und so weiter. Die Menschen, die hier leben, sind freundlich und sehr hilfsbereit. Viele Pilgerorte erreichen Sie, wenn Sie durch Mangalore reisen. Das Essen hier ist auch ausgezeichnet! Hier bekommen Sie einige der besten südindischen Gerichte. Auch wenn Sie keine Vorliebe für südindische Küche haben, gibt es hier auch zahlreiche Restaurants, die andere Küchen servieren.

Beste touristische Orte in Mangalore zu besuchen:

Im Folgenden erwähnen wir verschiedene schöne touristische Orte in Mangalore, die Sie besuchen können, was Ihnen bei Ihrer gesamten Reise das ultimative Glück bereiten kann.

1. St.Aloysius-Kirche:

Der Bau der Kirche ist ausgezeichnet! Seine Gemälde und Skulpturen sind eine Schönheit. Aber das Beste an der Kirche ist der herrliche Blick auf den Sonnenuntergang. Die Kapelle befindet sich auf einem hohen Gelände und am Ufer. So bietet es einen herrlichen Blick auf das umliegende Arabische Meer. Die Gemälde in dieser Kirche haben großartige Geschichten hinter sich. Vielleicht möchten Sie bei Ihrem Besuch einen Führer mitnehmen.

2. Kudroli Gokarnath-Tempel:

Dies ist einer der größten Tempel in Mangalore. Die Struktur ist großartig! Es sieht am besten aus während der Dussehra. Eine großartige Auswahl an Lichtern und Dias verleiht diesem Tempel einen besonderen Charme. Es wird von mehreren Touristen besucht und ist fast immer überfüllt. Ein Brunnen, der Gangavataran von Lord Shiva außerhalb des Tempels darstellt, ist ein hervorragendes Beispiel für die herrlichen Strukturen des Tempels.

Mehr sehen: In Pondicherry zu besuchende Plätze

3. Surathkal Beach:

Dies ist ein ausgezeichneter Strand, den Sie während Ihres Aufenthalts in Mangalore besuchen sollten. Es ist sauber und wunderschön. Es ist ein ausgezeichneter Ort für ein Picknick. Der goldene Sand und die helle Sonne bietet einen natürlich schönen Ausblick. Der Strand ist im Vergleich zu den meisten anderen Stränden weniger überlaufen und bietet daher eine ruhigere Umgebung für einen Abend. Dieser Strand ist einer der fabelhaftesten touristischen Orte in Mangalore, der eine wunderbare Zeit vergehen kann.

4. Panambur Beach:

Jet-Ski-Fahrten, Kamelreiten für Kinder, Bootfahren, Delfinbeobachtung, Imbiss, Eiscreme, 'Ice Golas' aus natürlichen Fruchtsirupen sind nur einige der Spaßmöglichkeiten, die dieser Strand bietet. Ausgebildete Beach Life-Guards und Patrol-Fahrzeuge sorgen ebenfalls für die Sicherheit der Besucher. Das klare blaue Wasser mit all den Abenteueraktivitäten sorgt für einen anstrengenden, aber lustigen Tag! Die Strände locken jedoch so viele Touristen an, dass es manchmal etwas zu voll wird.

Mehr sehen: Zu besuchende Plätze in Manali

5. Pilikula Nisargadhama:

Dies ist der Zoologische Park von Mangalore. In seinen Räumlichkeiten leben zahlreiche Tiere. Es wird sowohl von Touristen als auch von den Ortschaften besucht. Der Zoo mit all seinen faszinierenden Tieren ist ein hervorragender Ort für einen Familienausflug. Die Kinder freuen sich, von der Natur umgeben zu sein und sind so müde, wenn sie wiederkommen, dass sie sich nicht darüber beschweren, dass sie ins Bett gehen. Es ist eines der abenteuerlichsten touristischen Orte in Mangalore zu besuchen.

6. Kadri Hill Park:

Dieser Park wird von mehreren Morgenwanderern, Joggern, Radfahrern und anderen Personen besucht, die sich mit ihrer Fitness beschäftigen. Es liegt auf einem hohen Gelände und bietet eine herrliche Aussicht und frische Luft. Es hatte ursprünglich einen Schlangenpark, der seine größte Verlockung war. Aber jetzt wurde es an einen anderen Ort entfernt.

Mehr sehen: In Mysore zu besuchende Plätze

7. Sultan Battery Beach:

Wenn Sie an historischen Orten interessiert sind, ist Sultan Battery der perfekte Ort für Sie. Es ist der Zugangspunkt zum Strand von New Tannirbhavi. Hier vermischt sich Süß- und Salzwasser. Der Anblick ist atemberaubend. Der Strand hier ist auch ziemlich gut. Die historische Bedeutung des Ortes macht es für manche interessanter als andere.

8. Shri Yogeshwar Mutt:

Dieser Mutt wird von den Nordindianern betrieben, die sich in Mangalore niedergelassen haben. Es ist gut gepflegt und für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie haben ein Vieh in Goshala und einen interessanten Ort namens "Pandavas Cave". Die meisten Touristen und Einheimischen sagten, dass dies einer der besten und schönsten touristischen Orte in Mangalore ist, die man besichtigen kann.

9. NITK Leuchtturm:

Dies ist ein ausgezeichneter Ort, um mit Ihren Freunden zu gehen. Die Aussicht ist fantastisch und Sie können mit Ihrer Kamera bei Sonnenuntergang einige wirklich gute Klicks erzielen. Die meisten Leute halten hier auf dem Weg zu anderen Orten von Mangalore.

10. Ullal Beach und Brücke:

Der für Wassersport bekannte Ullal Strand ist ideal für lange Spaziergänge in der Freizeit. Der Strand und seine Umgebung sind mit einer Reihe von Resorts und Cottages belegt. Das Summer Sands Beach Resort ist eines der bekanntesten Ressorts und lockt Touristen aus verschiedenen Teilen der Welt an. Nicht weit vom Strand entfernt befindet sich die Ullalbrücke, die sich über 650 Meter erstreckt und die Besucher mit ihrer auffallenden Schönheit einfängt. Hier werden unzählige Fischrestaurants serviert, die herrliche Speisen anbieten. Hier werden Liebhaber von Meeresfrüchten geliebt, was es zu einem Top-Reiseziel für Touristen in Mangalore macht.

11. Someshwar-Tempel und Strand:

Neben dem Punkt, an dem der Fluss Netravati auf das Arabische Meer trifft, befindet sich ein Strand in makellosem Zustand, der sich vor den Touristen als Someshwar Beach versteckt. Abgesehen von seinen Sonnenuntergängen ist dieser Strand ein herrlicher Ort zum Sonnenbaden. Es ist entlang der Küste mit großen Steinen gefüllt und eignet sich nicht zum Schwimmen. Der Someshwar-Tempel, der sich am nördlichen Ende des Someshwar-Strandes befindet, gehört zu den wichtigsten touristischen Orten in Mangalore. Der Tempel ist alt und seine Existenz wird Königin Abbakka Devi zugeschrieben.

12. Kadri Manjunath-Tempel:

Eines der ältesten Stücke der Eleganz befindet sich auf den Kadri Hills. Der Kadri Manjunath-Tempel, der im 10. oder 11. Jahrhundert erbaut wurde, ist einer der ältesten und ist ein Rückblick auf Karnatakas reiches Erbe. Es ist ohne Zweifel einer der schönsten Orte in der Umgebung von Mangalore.

13. Murudeshwar Beach und Tempel:

Die zweithöchste Statue von Lord Shiva ist der Murudeshwar-Tempel. Legenden verbinden ihn mit dem Gokarna-Tempel. Hinter dem Tempel liegen das Arabische Meer und der rostfreie Murudeshwar-Strand. Als herausragender Touristenort in der Nähe von Mangalore bietet es verschiedene Küchen und gemütliche Unterkünfte. Dieser Ort gilt als eine der sehenswertesten Sehenswürdigkeiten in Mangalore.

14. Mangaladevi-Tempel:

Die Stadt Mangalore ist nach dieser Gottheit, Mangala Devi, benannt. Es liegt im Herzen der Stadt und ist von außergewöhnlicher Antike. Die Architektur des Tempels ist im Kerala-Stil, wie die meisten Tempel der westlichen Ghats.

15. Pilikula Nisargadhama See:

Pilikula Nisargadhama ist ein großartiger Picknickplatz! Ein bezaubernder See, umgeben von tropischen Wäldern, ein Bootszentrum, ein Golfplatz und ein Öko-Bildungszentrum. Alle diese Orte machen diesen Ort zu einem großartigen Treffpunkt.

16. Light House Hill Garden:

Ein wunderschöner Leuchtturm, der über dem Meer wacht und die Nacht beleuchtet, sorgt für eine atemberaubende Aussicht. Direkt neben dem Leuchtturm in einem herrlichen Hügelgarten, der den Ort noch schöner und romantischer macht. Der Leuchtturm-Hügelgarten ist definitiv ein Muss für alle jungen Paare, die da draußen sind!

17. Sultan-Batterie:

Er wurde während seiner Herrschaft von Tipu Sultan als Wachturm erbaut und führt uns bis ins 17. Jahrhundert zurück. Dies ist ein perfekter Ort für alle Geschichtsliebhaber. Hier wurden Kanonen abgefeuert und so entstand der Name "Sultan-Batterie". Die Sultan-Batterie ist ein aus Steinen von 23 verschiedenen Kirchen errichteter empyrianischer Ort.

18. Tausend Säulen Jain-Tempel:

Der Stolz des Vijayanagar-Imperiums, der tausend Säulen Jain-Tempel, ist unter dem Namen BASADI bekannt. Unter den 18 Tempeln des Ortes ist dieser der bedeutendste. Mit tausend Säulen hat jede Säule eine andere Schnitzerei. Seltsamerweise wurden im 14. Jahrhundert Drachen, Giraffen, afrikanische und chinesische Verbindungen geschnitzt.

19. St. Mary's Island:

Kein Fehler, es die Kokosnussinseln zu nennen! Dies sind eine Gruppe von 4 Inseln im Arabischen Meer. Wissenschaftliche Forschung sagt uns, dass diese Inseln durch subvulkanische Aktivitäten entstanden sind. Die Zeit vergeht, keine Lüge. So viele Leute zeigen Interesse, diese wunderschöne Insel in der Nähe von Mangalore zu besuchen.

20. Tannirbhavi Beach:

Der Strand von Tannirbhavi ist vielleicht der ungewöhnlichste Ort in Mangalore. Dieser Strand liegt in einem abgelegenen Teil der Stadt, fernab vom Wahnsinn der Stadt. Wenn Sie also Ruhe suchen oder die Schönheit der Natur in ihrer wahrsten Form erleben möchten, ist dies der richtige Ort für Sie.

Entlang Mangalore erstrecken sich herrliche Strände und Tempel. Mangalore ist reich an Abwechslung und zieht Touristen aus verschiedenen Teilen der Welt an. Mit seinem ganzen Adel wird Mangalore die Besucher sicherlich beeindrucken.

Bilder Quellen: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20.