Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie man Teebaumöl für Akne benutzt?

Teebaumöl wird mit dampfenden Blättern von Melaleuca alternifolia hergestellt. Dies hat seine Ureinwohner aus Australien. Teebaumöl wird häufig in vielen Hautpflegeprodukten wie Gesichtspackungen und Reinigungsmitteln zur Verringerung von Akne verwendet. Dies kann die Chancen auf Akne im Gesicht verringern, da es wie Benzoylperoxid wirkt. Reines Öl ist 100% natürlich und enthält keine schädlichen Chemikalien. Aber auch wenige von ihnen können reizend wirken. Daher wird empfohlen, den Hauttest jederzeit durchzuführen, bevor Sie ihn auf Gesicht anwenden. Das Teebaumöl hat eine Verbindung, die Terpentin genannt wird, die antiseptische Eigenschaften hat, und daher gibt es viele Vorteile von Teebaumöl für Akne.

Teebaumöl für Akne und Aknenarben:

Effektive Behandlung ist Teebaumöl für Akne oder Pickel und kann daher auf verschiedene Weise verwendet werden, um sie loszuwerden, um Ihnen eine gesunde und strahlende Haut zu geben. Es hat beruhigende und desinfizierende Eigenschaften und entfernt wie andere Substanzen keine natürlichen Öle von Ihrer Haut und verursacht weitere Probleme.

1. Tragen Sie Teebaumöl direkt auf Pickel auf, da es antiseptische Eigenschaften hat, die helfen, Ihre Poren zu reinigen und die Mitesser und Whiteheads auszutrocknen, so dass Ihre Haut frisch und prächtig bleibt.

2. Wenn Teebaumöl hart für Ihre Haut ist, können Sie es mit Ihren Küchenzutaten mischen. Mischen Sie Aloe Vera Gel mit Teebaumöl und tragen Sie die Haut auf die betroffenen Stellen auf, um Akne zu entfernen.

3. Mischen Sie das Teebaumöl mit Ihrer Gesichtsmaske und tragen Sie es auf, um die Pickel und Aknenarben zu lindern.

4. Eine kleine Menge davon kann zu Ihren täglichen Feuchtigkeitscremes und Reinigungsmitteln hinzugefügt werden, um die hartnäckigen Pickel zu bekämpfen.

5. Geben Sie Ihrem Badewasser ein paar Mengen hinzu, um Aknenarben oder Pickel auf der Brust, dem Rücken usw. zu entfernen. Dies hilft auch, Ihrem Badewasser einen Duft zu verleihen.

So führen Sie den Patch-Test durch:

  • Tragen Sie einen Tropfen Teebaumöl auf die Haut auf, wo Sie sie auftragen möchten.
  • Wenn Sie empfindliche Haut haben, geben Sie 2 Tropfen auf ein sauberes Wattestäbchen.
  • Tragen Sie dieses Öl auf und lassen Sie es einige Zeit stehen.
  • Wenn die Haut innerhalb von 2 Stunden keine Verbrennungen, Juckreiz oder Rötungen verursacht, können Sie das Öl verwenden.
  • Auch wenn Sie leichte Reizungen bekommen, verdünnen Sie diese immer mit 50% warmem Wasser.

Wie man Teebaumöl verwendet, um Akne zu reduzieren:

Im Folgenden werden die wenigen Schritte beschrieben, mit denen Sie Teebaumöl auf die Haut auftragen, um Akne und Aknenarben zu entfernen.

1. Reinigen Sie Ihre Haut gründlich mit etwas Milchreiniger.
2. Geben Sie einen sauberen Wattestäbchen in Teebaumöl, um dies direkt auf Ihre Akneregion anzuwenden.
3. Spüle das nicht aus.
4. Tun Sie dies jeden Morgen und auch abends.

Was Sie aus Teebaumöl für Akne machen können:

1. adstringierend:

Sie können ein Adstringens herstellen, indem Sie 4 Tropfen Teebaumöl mit 1 Tasse Wasser mischen. Spülen Sie mit diesem adstringierenden Mittel nur einmal an einem Tag und nicht mehr. Dies wird definitiv die Akne oder Pickel und Aknenarben von der Haut entfernen.

2. Gesichtsmaske:

Sie können auch eine Gesichtsmaske herstellen, um Ihre Akne zu reduzieren.

  • Fügen Sie einfach 4 Tropfen Teebaumöl in 1 Eiweiß hinzu. Sie müssen es wirklich gut verquirlen. Tragen Sie die Aknemaske auf Ihr gereinigtes Gesicht auf. Lassen Sie dies für 20 Minuten auf dem Gesicht. Spülen Sie die Maske gut mit lauwarmem Wasser ab. Sie können diese Gesichtsmaske nur einmal pro Woche verwenden.
  • Fügen Sie 2 Teelöffel Aloe Vera Gel mit 2 Tropfen Teebaumöl hinzu. Wenden Sie dieses Pack direkt auf die Akne an, um sie zu reduzieren. Sie können diese Maske auch vorbereiten, indem Sie Teebaumöl zu Honig hinzufügen. Honig hat antibakterielle Eigenschaften, die bei der Hautheilung helfen. Wenn Sie jedoch fettige Haut haben, überspringen Sie dies!

3. schrubben:

Mit diesem Öl können Sie auch hausgemachtes Gesichtspeeling machen. Fügen Sie 10 Tropfen Teebaumöl zu einer halben Tasse Zucker, 1/4 Tasse Olivenöl und 1 TL Honig hinzu. Mit diesem Peeling sanft in kreisenden Bewegungen auf das feuchte Gesicht einmassieren. Tun Sie dies für 5 Minuten und waschen Sie es mit lauwarmem Wasser. Pat trocknet dein Gesicht und wendet Feuchtigkeitscreme an.

Mehr sehen: Backnatron für Aknenarben

Vorteile von Teebaumöl auf Akne:

  • Teebaumöl ist eine desinfizierende, beruhigende Wirkung.
  • Dies entfernt keine natürlichen Öle aus Ihrer Haut, im Gegensatz zu anderen Akne-Behandlungen.
  • Es verursacht keine Hautschäden.
  • Teebaumöl kann direkt auf die Pickel aufgetragen werden.
  • Dies ist ein sehr natürlicher und wirksamer Weg zur Aknebehandlung.
  • Dies hat antibakterielle Eigenschaften, die die beste Behandlungsmethode für Akne sind, als die Verwendung schädlicher synthetischer Chemikalien.
  • Sie benötigen nur eine kleine Menge, um in die Haut zu gelangen.
  • Teebaumöl öffnet die Talgdrüsen und desinfiziert die Poren.
  • Dieses Öl eignet sich zum Trocknen von Whiteheads, Flecken und Mitessern.
  • Teebaumöl ist genauso wirksam wie Benzoylperoxid bei der Aknebehandlung.
  • Teebaumöl enthält antimikrobielle und antiseptische Eigenschaften, die das Wachstum von Bakterien stoppen, die Akneausbrüche verursachen.
  • Das Öl dringt tief in die Poren ein und hilft, die verstopften Poren zu beseitigen und desinfizieren.
  • Es wirkt als Lösungsmittel, um die Haut von Schmutz und Fett zu reinigen und schützt sie.
  • Es ist antibakteriell, antimykotisch sowie antiviral und beugt Akneausbrüchen und anderen Hautproblemen vor.

Mehr sehen: Verursacht Olivenöl Akne

Kleine Vorsichtsmaßnahme bei der Verwendung dieses Öls auf dem Gesicht:

  • Reines und unverdünntes Öl ist zu hart und kann auf der Haut austrocknen.
  • Es ist ratsam, vor der Verwendung mit einem anderen Öl zu verdünnen.
  • Führen Sie immer einen Patch-Test durch, bevor Sie diesen zur Punktbehandlung verklagen.
  • Wenn Sie dieses Öl mit einer Gesichtsmaske saugen, können Sie Bakterien abtöten und die Pickel trocknen.
  • Verwenden Sie immer 100% reines Baumöl, nicht Produkte, die Teebaumöl als Zutaten enthalten.
  • Verwenden Sie immer Teebaumöl für Aknenarben auf sauberer und trockener Haut, um effektive Ergebnisse zu erzielen.
  • Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung, um Kontakt mit den Augen zu vermeiden.

So verwenden Sie Teebaumöl für Akne mit einfachen Zutaten aus Ihrer Küche?

1. Nehmen Sie eine kleine Menge Teebaumöl und mischen Sie es mit Aloe Vera, um eine Lösung zu bilden. Trage dies auf dein Gesicht auf und lass es bis zum Trocknen. Mit lauwarmem Wasser abspülen und trocken tupfen.

2. Nehmen Sie eine kleine Menge Teebaumöl und Sie können Ihre Aloe Vera durch rohen Bio-Honig ersetzen, wenn Sie haben und dann die Lösung auf Ihr Gesicht auftragen. Lassen Sie es trocken und spülen Sie es anschließend mit Wasser ab. Dies hilft bei der schnellen Hautheilung. Dies ist einer der besten Tipps von Tee Baumöl für Akne und Aknenarben.

3. Nehmen Sie einen Teelöffel Teebaumöl zusammen mit einem Teelöffel Jojobaöl und fügen Sie dann die Hälfte der fein gehackten Kartoffeln hinzu und mischen Sie die Zutaten gut. Tragen Sie die Paste auf Ihr Gesicht auf. Mit warmem Wasser abspülen und trocken tupfen. Es hilft, Akne zu verhindern, und hilft auch bei der Entfernung von durch Pickel hinterlassenen Narben.

4. Nehmen Sie 5 Tropfen Teebaumöl und mischen Sie eine viertel Tasse Joghurt, um eine Paste zuzubereiten. Übernehmen Sie dies als Maske und lassen Sie es trocknen. Nach 15-20 Minuten mit warmem Wasser waschen.

5. Nehmen Sie eine kleine Menge Teebaumöl und fügen Sie 1-2 Esslöffel grünes Tonpulver hinzu. Mischen Sie es gut zu einer Paste. Tragen Sie diese Paste auf Ihr Gesicht und besonders auf die betroffenen Stellen auf. Lass es trocknen. Mit lauwarmem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Danach eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

Teebaumöl wird seit der Antike als wirksame Behandlung von Hautproblemen verwendet und ist daher aufgrund seiner vorteilhaften Eigenschaften immer noch beliebt. Es hilft, häufige Probleme mit Pickeln oder Akneflecken sowie anderen Hautproblemen zu bekämpfen. Die regelmäßige Anwendung von Teebaumöl lässt die Haut glänzen und die Hautprobleme beseitigen.

Mehr sehen: Wie Apfelessig für Akne verwenden