Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Können Sie Holunder trinken, wenn Sie schwanger sind?

Holunder ist ein altes Kraut, das in den europäischen Ländern seit Jahrhunderten für seine angeborene Fähigkeit bekannt ist, Atemwegserkrankungen und Hautleiden zu heilen. Die Blüten und Beeren dieses 30-Fuß-Strauchs werden als Arzneimittel verwendet, um die Immunität des Körpers zu verbessern. Sicherlich ist es voll mit gesunden Vorteilen.

Aber ist es während der Schwangerschaft sicher?

Obwohl es von großem Nutzen ist, ist es weder für die Mutter noch für das Kind die sicherste Nahrungssubstanz. Lassen Sie uns mehr über die Holunder erfahren und analysieren Sie die Auswirkungen des Holunderbeer-Konsums während der Schwangerschaft.

Mehr sehen: Termine in der Schwangerschaft

Organische Verbindungen in Holunderbeere

Holunder besteht hauptsächlich aus chemischen Verbindungen, die allgemein als Flavonoide bekannt sind. Dies sind Antioxidantien, die nur in Pflanzen vorkommen. Diese Verbindungen besitzen bekanntermaßen antiallergische, antivirale und entzündungshemmende Mittel und helfen auch bei der Verhinderung von Tumoren. Antioxidantien wirken der Schädigung durch freie Radikale im Körper entgegen, die nichts anderes als Atome mit unausgeglichener Ladung sind. Diese Eigenschaften machen Holunder zu einem hervorragenden Schutz des Immunsystems. Es wird auch bei Sinusschmerzen, Rücken- und Beinschmerzen (Ischias), Nervenschmerzen (Neuralgie) und chronischem Müdigkeitssyndrom (CFS) eingesetzt. Einige Menschen konsumieren Holunder, um Heuschnupfen zu heilen, als Abführmittel gegen Verstopfung, zur Verbesserung des Harnflusses und zur Steigerung des Schwitzens.

Darüber hinaus wird es bei der Herstellung von Wein und auch als Geschmack verwendet.

Mehr sehen: Walnüsse Vorteile in der Schwangerschaft

Ist es während der Schwangerschaft sicher?

Holundersaft ist ein hervorragendes Medikament, das Erkältungs- und Grippesymptome enorm reduziert. Darüber hinaus schützt es vor Infektionen der Nasennebenhöhlen, die durch Bakterien verursacht werden, und wird auch von schwangeren Frauen selten verwendet, um Krankheiten während der Schwangerschaft des Fötus zu vermeiden. Es wurde jedoch keine umfangreiche Forschung in Bezug auf seine Eigenschaften betrieben, und der Verbrauch von Holunderbeere während der Schwangerschaft wird abgelehnt, da nur Forschungsinformationen fehlen. Es kann einige Chemikalien enthalten, die während der Schwangerschaft möglicherweise nicht ratsam sind.

Was ist zu tun?

Die beste Entscheidung ist, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren. Bei richtiger Zubereitung wurden jedoch keine Nebenwirkungen oder abrupten Arzneimittelreaktionen beobachtet. Unreife Holunderbeeren können jedoch zu toxischen Reaktionen im Körper führen und Übelkeit, Durchfall und unaufhörliches Erbrechen verursachen. Dies kann sowohl für die Mutter als auch für das Kind schädlich sein. Daher ist es am besten, Holunder während der Schwangerschaft zu vermeiden, nur um auf der sicheren Seite zu sein.

Mehr sehen: Nüsse in der Schwangerschaft

Obwohl es ein wirklich erstaunliches Heilkraut ist, macht es mangelnde Forschung zu einem schattigen Gegenstand für schwangere Frauen. Ohne es zu wissen, könnte dies einen Schaden verursachen, der für alle Beteiligten ziemlich anstrengend sein wird. Überspringen Sie dies einfach für die neun Monate und genießen Sie nach der Geburt so viel, wie Sie möchten!