Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Top 7 Yoga-Posen für Schulterschmerzen

Suchen Sie Yoga-Posen für die Schultern? Fit-Schulter spielen eine effektive Rolle in unserer täglichen Arbeit. Hacken ist die normale Art und Weise, wie der Körper sich von Fremden pflegt, indem er den Kontakt zu den lebenswichtigen Organen physisch schließt. Jedes Mal, wenn Sie unterschreiben, dass Sie sich nach vorne beugen, versuchen Sie, einen Moment zu ergreifen, um Ihre Schultern nach hinten zu bewegen und tief Luft zu holen. Daher diskutieren wir in diesem Artikel heute über die besten Yoga-Posen für Schultern.

Für die Schulter zu sorgen ist mehr als nur gut in einem Tanktop zu sehen. Es geht darum, zu akzeptieren, wie man die Geschmeidigkeit der Verbindung sicher erreichen und verbessern kann, und ihre natürliche Flexibilität mit einer besseren Stabilität in Einklang zu bringen. Da unsere Schultern auf Mobilität und nicht auf Konstanz ausgelegt sind, können bei wiederholten Aktivitäten und unzureichender Anordnung Verletzungen auftreten.

Top Yoga-Posen für Schultern:

Halten Sie gesunde Schultern im Yoga, indem Sie die Posen ausgleichen, die die Muskeln und die Faszien des Gelenks mit Posen, die Ton und Haltung unterstützen, abprallen lassen. Einige Yoga-Posen für Schultern sind wie folgt;

1. Tadasana (Gebirgspose):

  • Mountain Pose bietet einen milden Ton für drei Muskeln der Spinnermanschette. Supraspinatus stimuliert in den ersten 30º der Abduktion, so dass eine geringe diagonale Verzögerung der Arme erhalten bleibt.
  • Ziehen Sie die Schulterkappen an die Ohren, schieben Sie sie zurück und legen Sie die Schulterblätter nach unten ab.
  • Heben Sie den Hinterkopf an, um die Ohren über den Schultern zu stapeln.
  • Drehen Sie Ihre Arme, um Ihre Handflächen nach vorne zu sehen.
  • Boosten Sie die untere Hälfte Ihres Körpers in den Boden und lassen Sie die Energie vom Boden abprallen, um den größeren Körper zu schweben.

2. Delphin-Posen:

  • Beginnen Sie mit Händen und Knien vor einer Wand.
  • Ergreifen Sie die gegenüberliegenden Ellbogen, um die Entfernung der Schulter zu erreichen, und platzieren Sie die Unterarme mit den Fingerspitzen, die die Wand streifen, und bringen Sie die Hüften hoch.
  • Lassen Sie den Kopf fallen und strecken Sie die Brust über die Arme, um die Schulteröffnung zu verbessern.
  • Stoppen Sie hier für 5 tiefe Atemzüge.

Mehr sehen: Nutzen für die Gesundheit von Surya Namaskar

3. Adlerhaltung:

  • Vom Stehen bis zum rechten Knie bis zur Brust. Linkes Knie gekrümmt und rechtes rechtes Bein rundes linkes Bein kreuzen, rechten Fuß an der Seite des linken Beines befestigen.
  • Bedecke den rechten Arm unter dem linken Arm. Setzen Sie sich so tief wie möglich hin und bringen Sie die Arme hoch, um das Gleichgewicht zu halten.
  • Ellbogen und Fingerspitzen nach oben und weg vom Gesicht.
  • Pause hier für 5 lange, tiefe Atemzüge. Entspannen Sie sich auf der anderen Seite.

4. Kreuz und Kreuz:

  • Legen Sie sich mit dem Bauch auf den Bauch.
  • Torso anheben und den rechten Arm in Schulterhöhe links unter einem 90-Grad-Winkel vom Körper weg fädeln.
  • Spreizen Sie den linken Arm in die entgegengesetzte Richtung (noch einmal in einem 90-Grad-Winkel vom Rumpf weg). Kinn über den Schultern fangen.
  • Bewege die Finger voneinander, um die Arme zu heben und atme hier für 5 tiefe Atemzüge. Wiederholung auf der anderen Seite.

Mehr sehen: Yoga-Asanas für Rückenschmerzen

5. Bogenhaltung:

  • Legen Sie sich mit dem Gesicht nach unten, den Knien und den Knöcheln.
  • Drücken Sie die Füße in die Hände, halten Sie die Knie hüftbreit und halten Sie die Brust vom Boden ab.
  • Pause hier für 5 tiefe Atemzüge.

6. Chaturanga Dandasana (vierbeinige Stabspose):

  • Weniger in die Knie gehen und allmählich Kraft aufbauen. Bewegen Sie sich von der Plankenhaltung nach vorne und krümmen Sie Ihre Arme, während Sie die Ellbogen um Ihre Taille legen.
  • Trainieren Sie in einem Winkel von 90 ° im Ellbogen, die Schultern sind mit den Ellbogen und den Ellbogen über den Handgelenken abgestimmt.

Mehr sehen: Yoga-Asanas zur Reduzierung von Bauchfett

7. Vorwärtsfalte mit Verschluss:

  • Stance, Hände hinter dem Rücken fassen, und große Atemzüge einatmen, um die Brust zu öffnen.
  • Beim Ausatmen entspannen Sie die Knie und beugen Sie sich vor, der Kopf fällt zu Boden und mündet leicht den Hals.
  • Wenn Sie sich entspannt fühlen, krümmen Sie ein Knie und dann das andere, um mehr in Ihre Schultern zu bekommen. Stoppen Sie hier für 5 tiefe Atemzüge.

Daher sind dies einige Yoga-Übungen für Schultern und ich hoffe, dass Ihnen dieser Artikel gefällt und er hilfreich und informativ ist!