Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie verwende ich Zahnpasta für Pickel?

Pickel sind unerwünschte Ausbrüche, die durch zu viel Talg verursacht werden, die Poren verstopfen und letztendlich Bakterien anfällig machen. Zahnpasten können reizend auf Haut und Pickel wirken, aber sie sind definitiv ein schnelles Mittel im Vergleich zu allen anderen Mitteln. Sie müssen die richtige Technik anwenden, um die Haut möglichst wenig zu reizen.

So verwenden Sie Zahnpasta für Pickel:

Hier sind die Methoden zum Auftragen und Verwenden von Zahnpasta für Pickel.

Wählen Sie die richtige Zahnpasta:

Gehen Sie immer für die Zahnpasten, die vollständig weiß sind, und nicht solche, die blau, grün oder rot gestreift sind. Inhaltsstoffe von Zahnpasten wie Backpulver, Wasserstoffperoxid usw. helfen, Pickel zu reduzieren. Diese befinden sich im Wesentlichen im weißen Teil der Zahncremes, sodass die Farbe irritierend wirken kann.

Mehr sehen: Kurkuma für Akne

Weiße aber nicht aufhellende Zahnpasten:

Weiße Zahnpasten sind einfach perfekt, aber Zahnpasten, die speziell zum Bleichen von Zähnen verkauft werden, sollten vermieden werden, da sie Strandgehalt haben und Flecken verursachen. Menschen mit dunklerer Haut sollten dies mehr vermeiden als Menschen mit heller Haut, da das zusätzliche Melanin in ihrer Haut reaktiver ist, was die helle Haut einnimmt.

Gel-Zahnpasta:

Die Zahnpasten vom Geltyp unterscheiden sich in der Formulierung von den anderen weißen Zahnpasten. Es können einige wichtige Zutaten fehlen, zum Beispiel Backpulver. Es ist besser, die Gel-Zahnpasten zu meiden, da dies Ihrer Haut nicht gut tut, sondern wie ein Reizmittel reagieren kann.

Zahnpasta mit weniger Fluorid:

Der Fluoridgehalt ist wichtig für die Zähne, da sie Zahnbelag entfernen und Zahnfleischerkrankungen nicht anhäufen. Wenn Fluorid mit der Haut in Kontakt kommt, kann es zu Hautausschlägen, Irritationen und anderen schädlichen Problemen kommen. Es ist am besten, die Zahnpasten aufzutragen, die keinen oder einen sehr geringen Fluoridgehalt aufweisen.

Bio-Zahnpasten:

Organische Zahnpasten sind die beste Möglichkeit, Pickel schnell zu behandeln. Sie haben kein Fluorid oder Chemikalien, die möglicherweise die Haut schädigen oder reizen könnten. Die Zutaten wie Teebaumöl, Backpulver sind sehr heimelig und lassen sich am besten Pickel austrocknen. Es fühlt sich viel natürlicher und beruhigend an. Einige natürliche Zahnpasta hat auch Aloe, Myrrhe und Eukalyptusöl, die antibakteriell wirken.

Mehr sehen: Rosenwasser für Pickel

So verwenden Sie Zahnpasta für Pickel:

Hier sind die Schritte zur Verwendung von Zahnpasta für Pickel wie folgt.

Reinigung:

Jede Art von Punktbehandlung muss in sauberer und trockener Haut angewendet werden. Zuerst müssen Sie Ihr Gesicht mit einem normalen Gesichtswaschmittel reinigen, um sicherzustellen, dass sich in diesem Moment kein Schmutz oder übermäßiges Öl auf Ihrer Haut befindet. Spülen Sie das Gesicht gründlich ab und tupfen Sie es anschließend trocken.

Nehmen Sie Zahnpasta am Finger:

Lassen Sie die Zahnpasta an Ihren Finger laufen. Sie sollten in der Lage sein, herauszufinden, wie viel Zahnpasta Sie wahrscheinlich benötigen würden, verglichen mit der Anzahl der Pickel, die Sie auf Ihrem Gesicht haben.

Direkt auf Pickel auftragen:

Nachdem Sie die Zahnpasta an den Fingern genommen haben, müssen Sie die Paste nur direkt auf die Pickelbereiche auftragen. Massieren Sie die Pickelbereiche langsam und vergewissern Sie sich, dass sie auf dem Pickel selbst und nicht auf anderen Stellen, an denen sich Pickel bilden könnten diese Bereiche irritieren. Bitte beachten Sie, dass Zahnpasta niemals wie eine Gesichtsmaske verwendet und überall angewendet werden sollte. Es kann die Haut trocken machen und Ihre Schönheit abblättern.

Zahnpasta sollte über Nacht aufbewahrt werden:

Wenn Sie schnelle und korrekte Ergebnisse erzielen möchten, müssen Sie die Zahnpasta auf Ihre Pickel auftragen und über Nacht aufbewahren. Wenn Sie jedoch empfindliche Haut haben, dürfen Sie die Zahnpasta nicht länger als 15 Minuten aufbewahren. Dies kann zu einem verspäteten Ergebnis führen, aber es würde Sie zumindest vor weiteren möglichen Schäden bewahren.

Mehr sehen: Wie man Aloe Vera auf Gesicht für Akne aufträgt

Abwaschen:

Waschen Sie Ihre Zahnpasta mit einem feuchten Waschlappen ab und stellen Sie sicher, dass Sie dies sanft tun. Wenn es fertig ist, spritzen Sie ausreichend Wasser ins Gesicht. Pickel sind hartnäckig, aber empfindlich; Sie müssen sie sorgfältig behandeln.