Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

35 Schwangerschaftswochen - Symptome und Entwicklung des Fötus

Der einfache Übergang von einer Frau zu einer Mutter ist, wenn Sie endlich erkennen, wie privilegiert wir als Frauen sind, die die Fähigkeit haben, ein neues blühendes Leben direkt vor uns zu unterstützen. Die früheren Monate sind die härtesten mit dem neugeborenen Leben, das immer noch nicht in ihren Sinnen ist und versucht, wie jeder von uns zu passen. Die morgendliche Übelkeit, die schlaflosen Nächte - jetzt, wenn Sie zurückschauen, waren es alle wert, wenn am Ende des Regenbogens ein Goldschatz auf Sie wartet.

Das Baby muss im Laufe der Tage ständig überwacht werden. Daher wird der gesamte neunmonatige Schwangerschaftsprozess in ein wöchentliches Format unterteilt, in dem medizinisch 40 Wochen den gesamten Schwangerschaftsprozess ausmachen. Deshalb wissen Sie bereits in der 35. Woche, dass Sie sich dem letzten Tag nähern.

Gender-Anerkennung:

Sie müssen nicht länger warten, bis die Babynamen eingepfercht sind. In der 35. Woche kann der Ultraschall feststellen, ob Sie eine Person oder eine Frau beherbergen. Der Fötus in Ihrem Schoß, der in dieser Woche wächst, würde Ihre Geschlechtsorgane inzwischen sicher entwickeln und reifen lassen. Auch wenn der Prozess weit zurückgegangen ist, würde er sich am Ende dieser Woche perfekt machen. Im Falle eines Jungen hat sich die Entwicklung des Hodensackes Ihres Fetus voll entwickelt, und jetzt sind die Hoden fast da und rutschen ab und warten darauf, dass er herunterfällt. Im Falle eines Babys würde ihre Genitalien bald reifen, wobei die äußeren Schamlippen wachsen. Sie werden überrascht sein zu wissen, dass sie bereits sieben Milliarden primitive Eier hat. Die Zählung würde dann bei ihrer Geburt auf zwei zurückgehen.

Reflex:

Sie wissen, wie Sie gähnen, wenn Sie müde sind, und wie Sie blinzeln, wenn ein helles Licht Sie stört? Nun, niemand hat dir das beigebracht und dasselbe gilt für dein kleines Baby. In dieser Woche würden Sie feststellen, dass das kleine Herz einige Reflexe zeigt. Der erste Start ist mit Schluckauf, die langsam und allmählich sind und von der Mutter wahrgenommen werden können. Wieder hat keiner von ihnen irgendwelche Probleme. Der nächste Reflex ist das Gähnen, gefolgt vom Schlafen. Wenn Sie Glück haben, können Sie ihn in seiner Lieblingsposition schlafen sehen.

Holen Sie sich die Flabs:

Anfangs, als das Baby anfing zu wachsen, war es nichts weiter als eine Skelettstruktur, die versuchte, sich perfekt zu machen. Mit der Zeit wuchs er immer mehr auf und am Ende dieser Woche war er mit pummeligen Wangen und schlaffen Armen gefüllt. Langsam wie der Vernix caseosa beginnt die weichkäseähnliche Substanz, die seinen Körper bedeckt, die Fettschichten darunter zu schmelzen, und daher wäre Ihr Baby am Ende dieser Woche gesund und schlaff. Er wächst mit der Zeit immer mehr und wiegt jetzt etwas mehr als 5 Pfund.

Antwort:

Während dieser ganzen Zeit hat das Baby Ihnen das Reden zugehört, Ihre Lieblingsmarmelade gehört und die Welt um Sie herum bewertet. Jetzt, am Ende der 35. Woche, würden Sie feststellen, dass Ihr Baby sich nun mit diesen spezifischen Stimmen vertraut gemacht hat und darauf reagiert hat. Sie können Ihre Stimme verwenden, um ihre Bewegungen im Ultraschall auszulösen. Außerdem entwickelt sich ihre Lichtempfindlichkeit gegenüber Licht. Wenn Sie also ein Licht über den Bauch in ihr Gesicht strahlen, würde sie sich winden oder wegschauen. Sie könnte mit einem subtilen Tritt oder Schlag auf Sie reagieren.

Mehr sehen: 32 Wochen schwanger fötale Entwicklung

Voraussichtliches Maß:

Das Baby wird gemessen, sobald es ankommt. Eine ordnungsgemäße Messung des Babys ist immer erforderlich, da es sein Leben bestimmt. In den 35 Wochen wiegt das Baby etwa 2,4 kg und ist etwa 46 cm groß (von Kopf bis Fuß). Dies ist das grundlegende Maß für das Baby, und wenn es mehr ist als das, dann wird es einige Probleme mit dem Geburtsvorgang geben.

Fruchtwasser:

Im Vergleich zu den restlichen Wochen wird es weniger Fruchtwasser geben und es wird mehr Teil des Babys in der Gebärmutter sein. Was bedeutet, dass Sie langsam in die letzte Woche gehen und einige Tage später Umfang haben werden.

Zusammen mit dem Baby erleidet auch die Mutter einige Veränderungen. Der 40-Wochen-Rahmen ist in drei Trimester unterteilt, wobei der Beginn des Prozesses im ersten Trimester mit Beschwerden einhergeht, die im zweiten Trimester langsam nachlassen. Das dritte Trimester sieht dann das Baby und die Mutter wieder vor den Problemen.

Verdauungsstörung:

Wenn das Baby mehr und mehr wächst, können Sie sich ziemlich gut vorstellen, dass das Baby Sachen aus dem Weg drückt und tritt, um Platz für sich selbst zu schaffen. Während dieses Vorgangs drückt das Baby den Mageninhalt hoch, der den Muskelbeutel des Bauchmuskels schützt. Wenn der Platz für den Beutel abnimmt, werden auch die Funktionen beeinträchtigt, da der Magenbeutel jetzt den Platz für die Verarbeitung der Lebensmittel spürt. Dies kann für Sie eine aufsteigende Ursache für schwere Verdauungsstörungen sein.

Häufige Badezimmerpausen:

Die Notwendigkeit einer Badepause steigt, da das Baby jetzt viel mehr Druck auf den Unterbauch ausübt, wo sich die Harnblase befindet. An einem normalen Tag, ohne schwanger zu sein, kann die Frau den Urinpool bis zum Füllen einlassen und dann freigeben. Nachdem das Baby ihren eigenen Urin passiert hat und der übermäßige Druck, den es erzeugt, verliert die Mutter jetzt die Fähigkeit, den Urin zu halten, und somit sind die häufigen Toilettenpausen des ersten Trimesters nun zurück.

Maske der Schwangerschaft:

Inzwischen würden Sie feststellen, dass die Maske für die Schwangerschaft immer klarer wird. Mit der Zeit wächst das Baby und mit ihm auch die anderen Probleme. Die Akne Ihrer Teenagerjahre verfolgt Sie jetzt wieder zusammen mit den Flecken und Sommersprossen, die mit jedem Tag wachsen. Aber seien Sie nicht verärgert darüber, denn wenn Ihre Schwangerschaftstage zu Ende sind, werden auch Ihre Pflaster und Flecken.

Arbeitsvorbereitung:

Ungefähr um diese Zeit würde die Arbeit des Braxton Hicks mit gleichmäßigen Intervallen mit zunehmender Geschwindigkeit abfallen. Dies sind Schein-Kontraktionen, die Ihr Körper praktiziert. Als Teil dieser unfreiwilligen Demo müssen Sie sich an das Unbehagen anpassen und aus erster Hand erfahren, wie es aussehen wird. Dies ist nur ein Weckruf für Ihren Körper, um für die bevorstehende Aktion in der Praxis weiterzuarbeiten.

Gewichtszunahme:

Gewichtszunahme kann für die schwangere Frau ein echtes Problem sein. Außerdem, das zusätzliche Gewicht des Babys, scheinen die meisten Frauen während der Schwangerschaft einige zusätzliche Pfunde zuzunehmen, und zu viele gesunde Lebensmittel könnten dafür verantwortlich sein. Wenn Sie ernsthafte Probleme mit der Mahlzeit haben, versuchen Sie, die Schummelmahlzeiten abzuschneiden, da Sie manchmal auch einige ungesunde Sachen haben, da niemand über viele Wochen gesunde Nahrungsmittel direkt essen kann. Wenn Sie Probleme bei der Organisation Ihrer Diät haben, wenden Sie sich an einen Experten. Manchmal treten solche Probleme mit Gewichtszunahme aufgrund von weniger Bewegung auf. Auch wenn Sie schwanger sind, sollten Sie versuchen, so weit wie möglich fit zu bleiben. Sie müssen nur Ihre überschüssigen Pfunde tragen und niemand sonst. Wenn Sie hydratisiert bleiben, können Sie auch fit bleiben und Lebensmittel reduzieren. Das Essen kleiner Mahlzeiten in kürzeren Zeitabständen hilft auch dabei, das richtige Gewicht während der Schwangerschaft aufrechtzuerhalten.

Mehr sehen: 33 Wochen schwangeres Babygewicht

Zarte Brüste:

Eines der häufigsten Symptome einer Schwangerschaft sind zarte Brüste. Wenn Sie zarte Brust- und Brustschmerzen haben, gibt es neben der Konsultation eines Experten (Arztes) nichts, was Sie tun können. Auf der anderen Seite gibt es Dinge, die diese Art der dauerhaften Erleichterung nicht haben. Aber du kannst es versuchen. Eisbeutel, Brustmassage des Opfers, keusche Beeren usw. sind einige der Dinge, die helfen und von der Frau ausgeführt werden können, die sich mit dieser Art von Brustproblemen befasst.

Wochenaktivität:

Diese Woche werden Ihre täglichen Aktivitäten ein wenig anders sein als früher. Es gibt einige gravierende Änderungen in dieser Woche, die Ihren Lebensstil völlig verändern werden. Zum Beispiel müssen Sie absolut sicher sein, wie viel Ruhe Sie bekommen. Da Sie sich langsam den letzten Wochen nähern, werden die Schlafstunden zunehmen, und Sie müssen das nur noch durchmachen. Wenn Sie bereit sind, sich und das Baby gesund zu halten, folgen Sie dem Diätplan, den der Arzt Ihnen gegeben hat. Machen Sie für Fitness kurze Spaziergänge vor Ihrem Haus. Ein Feld ist für Sie geeignet, und Straßen können in dieser Zeit ein wenig riskant sein. Wenn Sie sich eine Woche lang fühlen, suchen Sie nach einer besseren Diät und wenden Sie sich an den Ernährungsberater. Um gesund und glücklich zu bleiben, folgen Sie einem gesunden Lebensstil. Das wachsende Baby nimmt im Mutterleib etwas mehr Platz ein als erwartet. Natürlich denkt jeder, wie viel Platz ein kleines Baby braucht. Diese Dinge passieren jedoch nicht Ihren Erwartungen. Das Gewicht des Babys macht Sie krank und kann auch Ihr Fett bekommen, und wenn Sie in dieser Zeit fit bleiben, kommt das in Frage.

Woche Diät und Übung:

Zu diesem Zeitpunkt der Schwangerschaft ist eine geeignete Diät erforderlich. Denn was Sie essen, wird das Baby bekommen. Das Baby ist empfindlich und durchläuft offensichtlich bestimmte Veränderungen, während es in Ihrem Bauch steckt. Daher ist eine der wichtigsten Dinge während dieser Zeit die Ernährung, die es Ihnen ermöglicht, mit den bevorstehenden Änderungen Schritt zu halten. Die Ernährung ist ein großer Teil, also lassen Sie uns ein bisschen darüber sprechen.

Gut zu essen ist hier der Trick:

Reiche und fetthaltige Lebensmittel:

Wenn Sie an Verdauungsstörungen, Mageninfektionen usw. leiden, hören Sie auf, Vorspeisen mit Schokolade zu essen, und beenden Sie auch das Essen von reichhaltigen und fetthaltigen Lebensmitteln. Es gibt einige würzige Nahrungsmittel, die nicht helfen und daher außer bestimmten Gewürzen den Rest vermeiden oder Sie können durch Verdauungsstörungen, Säuregehalt, Sodbrennen usw. wirklich krank werden, und das ist insbesondere in dieser 35. Woche nicht schön.

Mehr sehen: 37. Schwangerschaftswoche

Blumenkohl:

Die richtige Einnahme von Vitamin K während der 35. Periode ist erforderlich. Wenn Sie bereit sind, gesund zu bleiben, nehmen Sie grünes Blattgemüse mit Vitamin K und eines davon ist Blumenkohl. Es gibt andere vitamin-k-reiche Nahrungsmittel wie Brokkoli, Kohl, grüne Bohnen usw.

Sojabohne:

Dies ist eine weitere tolle Sache, die Sie gesund hält. Sojabohnen enthält einen guten Anteil an Vitamin K, und das ist offensichtlich hilfreich für Sie. Wenn Sie nicht an Verdauungsstörungen leiden und trotzdem einige gesunde Sachen haben, dann nehmen Sie Sojabohnen. Sie sind ein wirklich gutes und gesundes Essen.

Übung:

Das zunehmende Gewicht ist eines der Probleme, die Frauen irritieren, insbesondere diejenigen, die einen gesunden Lebensstil führen. Sie müssen sich jetzt damit auseinandersetzen. Sie können jedoch immer noch fit und agil bleiben, indem Sie morgens gesunde Lebensmittel essen und Spaziergänge mit geringer Intensität machen. Gehen hilft immer dabei, den Körper gesund und den Geist aktiv zu halten.

Sex während dieser Woche:

Sie können sich in dieser Woche sicherlich einigen sexuellen Aktivitäten hingeben. In dieser Woche ist der Sex in Ordnung und wenn und bis Sie es ziemlich intensiv machen, können Sie sicherlich Sex haben. Sich auf das Liebesmachen einzulassen, schadet dem Baby nicht und es gibt immer Platz für neue Tricks, die die Frau aufhellen können. Alle Männer sollten in Betracht ziehen, dass dies eine besondere Gelegenheit ist, ihre liebende Frau in dieser Zeit zu erfreuen, da sie in den letzten Wochen viel durchgemacht haben.

Tipps zur Überwindung von Stress während der 35-wöchigen Schwangerschaft:

Stress ist eines der Dinge, die sich während der Schwangerschaft nicht vermeiden lassen. Hüte dich, es wird dich hart treffen. Du kannst dich nicht darauf vorbereiten, aber du kannst etwas unternehmen, um es zu reduzieren und positiv zu bleiben. Im Folgenden werden einige Dinge beschrieben, mit denen Sie den Stress leicht reduzieren können.

Sprich mit Leuten darüber:

Wenn Sie mit Ihren Leuten über Ihren Stress sprechen, wird dies sicherlich dazu beitragen, diesen Stress zu reduzieren. Die Leute waren möglicherweise in Ihrer Situation und Sie können von den Leuten eine gute Hilfe erhalten. Sie geben Ihnen Tipps, um sich positiv zu verhalten und möchten Sie vielleicht treffen, um Ihr Problem von Angesicht zu Angesicht zu besprechen.

Eine Nacht mit Freunden verbringen:

Wann kommen Freunde in Not? Machen Sie eine Nacht mit Freunden und versuchen Sie, Getränke mit geringen Alkoholanteilen zu sich zu nehmen. Haben Sie Schummelmahlzeiten und manchmal hören Sie auf Ihre Hitze, kann Depressionen reduzieren.

Trainiere täglich :

Richtige Übung kann Ihr Leben großartig machen. Etwas Meditation zu tun hilft bei der Verringerung von Stress und Depressionen. Ansonsten sollte die tägliche Übung trotzdem durchgeführt werden. Es sollte ein Lebensstil sein.

Machen Sie Pläne für das Familienleben - stellen Sie sich vor, wie Sie Ihr Leben mit Ihrem Kind und Ihrem Ehemann leben werden. Machen Sie sich einige Pläne und dies wird es Ihnen ermöglichen, einige Zeit zu verbringen und sich nicht zu langweilen, was wiederum zu weniger Depressionen führt.

Akzeptieren Sie die Situation, in der Sie sich befinden - manche Frauen möchten nicht unbedingt ein Familienleben haben und bekommen leider unmittelbar nach der Heirat ein Baby. Wenn Sie ohne Stress und Depression mit Ihrer Familie glücklich leben möchten, müssen Sie die schlechten Gefühle loswerden und einfach die Situation akzeptieren, in der Sie sich gerade befinden.

Medizinische Behandlung und regelmäßige Untersuchung:

In dieser Zeit sind ärztliche Behandlung und regelmäßige Untersuchungen von entscheidender Bedeutung. Halten Sie sich von den eingeschränkten Lebensmitteln fern und überprüfen Sie regelmäßig die Bewegung des Babys.

Wenn Sie Müdigkeit oder Symptome einer Mageninfektion verspüren, sollten Sie Medikamente einnehmen.

Eine Menge Frauengesicht während der Schwangerschaft und zum Glück kann dieses Problem gelöst werden. Dies ist nichts anderes als eine bloße bakterielle Infektion, die im Hals auftritt und auch in den Mandeln auftritt. Es kann wunde Auswirkungen auf den Hals haben und die schwangere Frau kann Schwierigkeiten beim Sprechen haben. Nehmen Sie Medikamente gegen Halsschmerzen wie Coricidin HBP Oral.

Wenn Sie an Grippe erkrankt sind, wird Tamiflu für Sie ausreichend sein. Dies ist etwas, was die schwangere Frau vor allem anderen nehmen muss.

Wenn Sie unter Schmerzen leiden, sind regelmäßige Arzneimittel wie Paracetamol ausreichend.

Wenn Sie Probleme mit dem Stuhlgang haben, die jetzt zu Verstopfung geführt haben, suchen Sie einen Arzt auf. Nimm aber zuerst einen Colace, der von fast allen Ärzten verschrieben wird.

Wochen-Tipps und Vorsichtsmaßnahmen für die 35-wöchige Schwangerschaft:

Sie möchten aufrecht bleiben und Ihren Körper in einer nach vorne geneigten Position halten, aber Sie müssen sich nicht so stark beugen, dass Sie fallen. Dadurch wird ein starker Druck reduziert, durch den der Kopf des Babys automatisch und sanft den Gebärmutterhals nach unten bewegt.

Sie werden während dieser Zeit auf das Vorhandensein einiger gefährlicher Bakterien getestet. Dies ist eine ernsthafte Vorsichtsmaßnahme. Dieses Bakterium kann an das Baby weitergegeben werden, und Sie sollten es beseitigen, indem Sie einige Medikamente einnehmen, nachdem es diagnostiziert wurde.

Wenn Sie einige Experteninformationen über Ihre 35-wöchige Schwangerschaft erfahren möchten, ist dieser Artikel das perfekte Ziel für relevantes Wissen. Wenn Sie einige Veränderungen feststellen, sind hier einige Punkte, die Sie nicht alleine fühlen lassen. Da viele Frauen mit ihnen konfrontiert werden, gibt es hier auch Informationen darüber, wie sie überwinden können.

Bildquelle: Shutter Stock