Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

9 Fakten zu den Badami-Höhlen in Karnataka

Pin
Send
Share
Send

Die Badami-Höhlen befinden sich im Stadtteil Bagalkot im Norden von Karnataka. Sie sind bekannt als perfektes Beispiel für exzellente indische Felsarchitektur, insbesondere die Badami Chalukya-Architektur. Der Tempel ist aus rotem Sandstein der Hügel gebaut und einer der ältesten Tempel unseres Landes. Es gibt mehrere wunderschöne Sehenswürdigkeiten und Tempel, die Sie sicherlich interessieren werden. Wenn Sie sich mit der Kultur und Architektur Indiens beschäftigen möchten, sollten die Badami Cave-Tempel Ihre ultimativen Ziele sein.

Badami-Höhlen mit Bildern:

Eingang der Badami-Höhlen:

Der Eingang der Badami Caves ist absolut herrlich. Es sieht umso attraktiver aus, wenn Sonnenlicht darauf fällt und ihm ein herrliches und schönes Aussehen verleiht. Diese Höhlen sind so beliebt, dass sie jedes Jahr mehr als Tausende Besucher und Touristen hat. Es ist wirklich eine der besten Höhlen unseres Landes, die so gut erhalten und erhalten wurde.

Schrein von Lord Shiva:

Die erste Höhle ist der Schrein des berühmten hinduistischen Gottheit Lord Shiva. Die Figur dieses Gottes ist etwa fünf Fuß groß und so geschnitzt, dass sie seine berühmte Tandava-Tanzhaltung ausdrückt. Die Projektion seiner 18 Arme sieht auch recht künstlerisch aus.

Mehr sehen: Die tiefste Höhle der Erde

Bhuvaraha und Trivikarma:

Die zweite Höhle in den Badami-Höhlen enthält große Bilder von Bhuvaraha und Trivikarma. Der Eingang enthält die Schnitzereien von Wachen, die einen Lotos in den Händen halten. An der Decke findet man verschiedene Bilder von Hindu-Göttern und Göttinnen.

Vaishnava-Höhlentempel:

Der Vaishnava-Höhlentempel ist der größte und schönste Tempel der Badami-Höhlen. Es ist Lord Vishnu gewidmet und in der Tat ein wahres Wunder. Die riesigen Schnitzereien verschiedener Statuen sehen wunderbar aus und scheinen einen eigenen Charme zu besitzen. Das Styling ist brillant, die Farben, die verwendet wurden, machen diesen Tempel absolut makellos.

Mehr sehen: Belum-Höhlen-Timings

Mahavira-Tempel:

Der Mahavira-Tempel ist der vierte hier gefundene. Abgesehen von dem starken Bild dieses Jain-Gottes wurde der Tempel mit mehreren anderen wichtigen Säulen und Strukturen geschmückt, was den Glanz und das schöne Aussehen dieses Tempels erhöht.

Badami Tank:

Die Badami-Höhlen haben auch einen Panzer, der aus der Ferne natürlich und malerisch wirkt. Die immer noch grünen Gewässer sehen attraktiv aus und werden die Besucher dieser Gegend faszinieren. Die grünen Bäume und Felsen schaffen ein sehr historisches Erscheinungsbild und sollten von allen besucht werden, die einen Blick auf die Badami-Höhlen werfen möchten.

Inschriften:

Die Badami-Höhlen sind auch für ihre bedeutenden Schriften bekannt, die in den Kannad und anderen Sprachen eingeschrieben sind. Sie sprechen von Weisheit, Moral und der Spiritualität der Hindu-Religion. Diese Inschriften sind sehr wertvoll und von historischer Bedeutung.

Mehr sehen: Borra-Höhlenbilder

Säulen der Badami-Höhlen:

Die Säulen der Badami-Höhlen sind wirklich sehenswert. Das Handwerk ist lobenswert, da es so viele Jahre gedauert hat und noch nicht zusammengebrochen ist. Die verschiedenen Symbole und Designs sind sehr wichtig und die Strukturen der Säulen sind auch schön. Die Felsschnitte sind auch wunderbar.

Chalukya Kunst und Architektur:

Die Badami-Höhlen wurden im Chalukya-Kunst- und Architekturstil entworfen und sind wirklich majestätisch und sehen großartig aus. Sie sind ein Spiegel der Kunst und Kultur der damaligen Zeit und erweisen sich als eines der schönsten und brillantesten Architekturstücke, die bis heute gesehen wurden.

Sind Sie wie diese erstaunlichen Badami-Höhlentempel? Bitte teilen Sie Ihre Meinung.

Pin
Send
Share
Send