Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

9 Hausmittel für Fußsehnenentzündung

Haben Sie schon einmal einen scharfen Schmerz in Ihrem Körper gespürt wie ein elektrischer Strom oder starke Fuß- oder Knöchelschmerzen? Unser Körper ist gefüllt mit Geweben, Nerven und Sehnen, die miteinander verschränkt sind. Es wurde oft gesehen, dass es dicke Gewebemischungen gibt, die eine Sehne bilden. Diese starke Sehne bildet die Brücke zwischen Muskeln und Knochen, die sie zusammenhält. Wenn diese Sehne eine Entzündung durchläuft, wird die Erkrankung als Tendonitis bezeichnet, bei der die Sehnen im Inneren anschwellen und Schmerzen verursachen.

Dies ist hauptsächlich auf plötzliche unvorsichtige Bewegungen oder auf wiederholte Überbeanspruchung der Fußsehne zurückzuführen. Daher sind die Hauptgenres der Patienten Athleten, Militär- oder Polizeiauszubildende, bei denen aufgrund von Strapazen und möglicherweise falscher Orientierung eine Knöchelverstauchung zu einer Tendonitis führen kann. Anstatt dem Doc jedes Mal zu humpeln, sehen wir einige Hausmittel, die eine Tendonitis heilen können.

Beste Hausmittel für Fußsehnenentzündung:

Mehr sehen: Home Remedies für gelbe Zähne

Eisbeutel:

Eis ist immer ein gutes Mittel gegen Entzündungen und daher die erste Wahl bei der Behandlung von Tendinitis. wickeln Sie das Eis in ein weiches Tuch und halten Sie es gegen den betroffenen Bereich. Zusammen mit den weniger Schmerzen hilft es auch, die Schwellung zu reduzieren.

Spargel:

Die Einbeziehung von Spargel in Ihre tägliche Ernährung könnte Ihnen helfen, anschwellen zu lassen. Spargel reinigt den Körper von allen zusätzlichen Flüssigkeiten und verhindert so Schwellungen. Gleichzeitig kann frischer Joghurt zusammen mit Spargel für eine bessere Wirkung begleitet werden.

Frische Kohlblätter:

Kohlblätter sind entzündungshemmend. Wickeln Sie die Kohlblätter nach einem guten Einweichen um die betroffenen Stellen und verschließen Sie sie mit einem Tuch für die Nacht. Setzen Sie diesen Vorgang fort, und Sie werden jeden Morgen ein wenig geheilt.

Mehr sehen: Home Remedies für Ohrenschmerzen

Mehl:

Zwei Esslöffel Mehl, wenn es mit Weißwein zu einer feinen Konsistenz gemischt wird, kann ein gutes Mittel gegen Sehnenentzündungen sein. Zusammen mit einer Verringerung der Schmerzen beschleunigt dies auch den Heilungsprozess. Einfach auftragen und einige Zeit warten, bevor Sie es mit lauwarmem Wasser entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie kein Mehl zu sich nehmen, was den Effekt verringern kann.

Bittersalz:

Bittersalz enthält Magnesiumsulfat, das das verlorene Magnesium in Ihrem Fuß wiedergewinnt und Schwellungen und Schmerzen reduziert. Mischen Sie zwei Esslöffel Bittersalz mit einem Eimer Wasser und lassen Sie den Fuß oder die Füße darin einweichen.

Brokkoli-Paste:

Brokkoli und Wasser mischen oder zusammen mahlen, bis eine Konsistenz der Paste entsteht. Wenn die Paste verwendet wird, tragen Sie sie vorsichtig auf die betroffene Stelle auf und decken Sie sie mit einem sauberen, weichen Tuch ab, damit die Paste an ihrem Platz bleibt. Halten Sie dies gut für 20-25 Minuten an und stellen Sie sicher, dass Sie dies zweimal am Tag verfolgen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Olivenöl:

Für sofortige Auswirkungen ist Olivenöl wirklich ein wunderbares Produkt. Tragen Sie warmes Olivenöl auf die betroffene Stelle auf und massieren Sie es längere Zeit, so dass der Blutfluss in dieser Zone frei fließend ist, was die Schmerzen sofort lindert. Weiter massieren, bis der Schmerz völlig verblasst ist.

Essig:

Heiße und kalte Essigpackungen sind eine schnelle und einfache Lösung für kurierte Sehnenentzündungen. Der Prozess ist ziemlich einfach. In einer Schüssel gleiche Mengen Essig und Wasser mischen und erwärmen, in die andere Schüssel den gleichen Inhalt einfüllen und abkühlen lassen. Dann mit einem Tuch oder Tuch abwechselnd das Tuch eintauchen und um den Fuß wickeln. Nach 5 Minuten die andere Lösung verwenden und den gleichen Vorgang ausführen. Nach dreimaliger Wiederholung die betroffene Stelle trocken tupfen und Feuchtigkeitscreme auftragen.

Mehr sehen: Stinkende Haarbehandlung

Kartoffelpaste:

Kartoffel ist ein gutes Naturheilmittel gegen Tendonitis. Kochen Sie einfach eine große Kartoffel und lassen Sie sie abkühlen. Sobald es abgekühlt ist, zerdrücken Sie es so lange, bis es glatt und pastös ist. Tragen Sie die Paste auf die betroffene Stelle auf und bedecken Sie sie mit einem sauberen, weichen Tuch, damit die Paste nicht rutscht oder herunterfällt. Wenn dieser Prozess jeden Tag zweimal verfolgt werden kann, werden beträchtliche Schwellungen und Fußschmerzen verringert.