Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie man Zimtschnecken-Rezept macht

Zimtschnecken sind lecker, aromatisch und ein Genuss für Sie. Sie können sogar zum Frühstück oder als Snacks zu jeder Tageszeit eingenommen werden. Das Beste daran ist, dass sie selbst gemacht werden können, da es sehr einfach ist, sich selbst zuzubereiten, und dass dies nicht viel Zeit und Mühe kostet. Es kann auf viele Arten verrückt sein, wie z. B. traditionelle Zimtschnecken, oder Sie können Nüsse dazugeben. In diesem Beitrag lesen wir einige einfache Schritte, um die Zimtschnecke vorzubereiten und welche Variationen dazu hinzugefügt werden können.

Wie man Zimtschnecken-Rezept macht:

Sie benötigen Folgendes für das Gericht:

  • Mehl 600-700 g
  • Fünf bis sechs Teelöffel frische Hefe
  • Geschmolzene Butter fast 5 Esslöffel
  • Zwei Eier
  • Prise Salz
  • 1 Esslöffel voller Zimt
  • 200 Gramm brauner Zucker
  • Drei vierter Butterstab bei Raumtemperatur
  • Ein Ei mit zwei Esslöffel Milch geschlagen
  • Behalten Sie eine Handvoll Mehl für extra Staubwischen

Mehr sehen: Ingwer-Kuchen-Rezept

Mehr sehen: Hausgemachtes Mandelbutter-Rezept

  1. Jetzt in einer Schüssel Mehl, Eier, Hefe, Salz, Butter, Milch und Zucker nehmen und mit einem Löffel mischen. Nun mischen Sie es im Mixer bis es zu einem feinen Teig wird. Sie können den Mischer bei niedriger Temperatur betreiben. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Teig zu feucht oder zu flüssig ist, fügen Sie nach Bedarf etwas Mehl hinzu, so dass Sie einen feinen Teig mit der erforderlichen Konsistenz erhalten. Schalten Sie jetzt den Mixer aus und nehmen Sie den Teig heraus.
  2. Legen Sie den Teig nun in eine Schüssel und kneten Sie ihn bei Bedarf mit trockenem Vier. Kneten Sie ihn weiter, indem Sie ihn so oft wie möglich auf sich selbst legen.
  3. Nun den Teig verlassen und zudecken, damit er aufgehen kann.
  4. Den Teig mindestens eine Stunde stehen lassen, so dass er doppelt steigt.
  5. Während dies in der Zwischenzeit in einer Schüssel aufbewahrt wird, nehmen Sie den braunen Zucker, den Zimt und die Butter und mischen Sie ihn gut mit einem nichtmetallischen Löffel, um ihn gut zu schlagen, bis er vollständig vermischt ist und sich der Zucker löst. Die Paste ist jetzt fertig.
  6. Sobald der Teig in der Zwischenzeit gestiegen ist, heizen Sie den Ofen auf ca. 190 Grad Celsius auf.
  7. Streuen Sie in einem sauberen Tisch oder Teller mit ebener Oberfläche etwas trockenes Mehl. Nun bereitet der Teig, der zubereitet wird, den Teig auf, indem er auf mindestens einen halben Zoll Dicke gewalzt wird, so dass der Teig nicht am Tisch oder am Teller haften bleibt. Tragen Sie nun die Zimtpaste im oberen Teil der Brötchen auf, um sie gut und gleichmäßig zu verteilen.
  8. Rollen Sie nun den Teig vorsichtig in die Stammform, so dass dazwischen ein Bruch entsteht. Jetzt können Sie die Rollen in Scheiben von ca. 3 bis 4 Zoll schneiden. Legen Sie die in Scheiben geschnittenen Rollen in ein gefettetes Tablett oder Blatt, und machen Sie sie spiralförmig. Stellen Sie sicher, dass der Abstand zwischen den beiden Walzen ausreicht, um ihn aufsteigen zu lassen.
  9. Nun decken Sie dies erneut ab und lassen Sie es weitere 15-20 Minuten aufgehen. Entfernen Sie die Abdeckung. Jetzt ist es an der Zeit, die Brötchen mit einem Backpinsel und etwas Eiweiß für die Garnierung zu bemalen! Machen Sie dasselbe und halten Sie es beiseite und legen Sie das Tablett für ca. 15-20 Minuten in die vorgeheizte Umgebung. Überprüfen Sie jedoch zwischendurch, ob die Rollen nicht verbrannt werden.
  10. Nun, die leckeren Zimtschnecken sind jetzt fertig zum Verzehr! Genießen Sie sie warm oder kalt, wie Sie möchten. Warm ist aber die Mühe wert!

Mehr sehen: Joghurt-Rezepte

Schau das Video: Zimtschnecken Selber Machen Rezept. Homemade Cinnamon Rolls Recipe. ENG SUBS (Juni 2019).