Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie chemisches Peeling für Akne arbeiten?

Akne war einer der prominentesten Fälle unserer jugendlichen Kapuze, als diese gruseligen kleinen roten Furunkel sich tagtäglich glücklich in Ihrem Gesicht aufhielten und Sie nicht besser wissen würden, wie man sie beseitigen könnte. Dies ist leider immer noch ein Problem, das für viele im Erwachsenenalter bestehen bleibt. Mit neueren Technologien wurden neuere Medikamente und Verfahren formuliert. Ein relativ neues Verfahren zur Bekämpfung und Beseitigung von Akne wurde als chemisches Peeling bezeichnet. Chemische Peelings sind ein neuer Ansatz, dessen Formulierung und Nützlichkeit in diesem Artikel weiter erläutert werden.

Was ist chemisches Peeling?

Unter chemischem Peeling versteht man eine neue Technik, die nur von professionellen Experten für Kosmetikerinnen gewählt wird. Eine Maske oder Gesichtspackung besteht aus hautfreundlichen Chemikalien, die möglicherweise nicht sehr hautfreundlich sind. Das chemische Peeling wird von Profis angewendet, nachdem die erforderliche chemische Gesichtsmaske angefertigt wurde. Am Ende des Prozesses löst sich die gestörte äußere abgestorbene Haut ab, wodurch die neue und bessere Haut von nun an Ihr Freund ist. Es ist oft vor allem das Gesicht, auf dem diese Schale verwendet wird, obwohl es immer Alternativen gibt.

Mehr sehen: Vitamine zur Heilung von Akne

Wie man chemisches Peeling für Akne bearbeitet:

Das chemische Peeling ist eine progressive Technik, bei der die Lösung auf Ihr Gesicht aufgetragen wird und in den nächsten zwei Wochen die Haut reagiert und sich schließlich ablöst. Abhängig von der Wirksamkeit der Lösung auf der Haut kann dieser Prozess für einige schneller sein, für einige weniger. Die Leute sagen oft, dass chemische Peelings mit leichtem Stechen und Rötungen im aufgetragenen Bereich auftreten. Obwohl es überhaupt kein schmerzhafter Vorgang ist, kann durch das leichte Stechen ein weiches Gefühl wahrgenommen werden. Dies dauert jedoch nicht lange, da sich die Haut daran gewöhnt. Ein weiteres derartiges Symptom ist die Verkrustung des Hautbereichs unmittelbar vor Beginn des Peelprozesses.

1. Die Schichten des chemischen Peeling für Akne:

Chemisches Peeling gibt es in drei verschiedenen Arten. Der Typ, für den Sie sich entscheiden, wird von Ihrem jeweiligen Kosmetiker nach einem ausführlichen Gespräch mit Ihnen ausgewählt. Die erste Sorte ist die Mittagsschale oder die oberflächliche Schale, die mit milden Chemikalien arbeitet. Sie reichen nur bis zur äußeren Hardcore-Schicht der Haut und wirken bei Pigmentverfärbung, Peeling oder Außenschichtbehandlung. Die nächste Linie ist die mittlere Schale, die sich zusammen mit der vorderen Schicht tief in der mittleren Schicht ansiedelt und in erster Linie gegen Falten und raue Hautflecken früherer Krankheiten wirkt. Die dritte ist die tiefe Schale und wie der Name vermuten lässt, infiltriert sie die beiden äußeren Schichten, um die Kernschicht zu erreichen.

Mehr sehen: Kräuterhilfsmittel für Akne und Pickel

2. Die Funktion des chemischen Peeling für Akne:

Chemische Peelings funktionieren normalerweise, um die feine Haut zu reproduzieren, die durch Fleckenfalten und einen der Hauptkandidaten der Akne unterworfen wurde. Neben der Reduzierung der Feinlinien und des Peelings ist das Peeling von Chemikalien bekanntermaßen hervorragend bei der Aknekontrolle, wo stärkere Basen von Chemikalien wie Trichloressigsäure für Unreinheiten verwendet werden. Normalerweise wird die Mittelschichttechnik verwendet, um die Aknequelle zu erreichen. Für eine viel leichtere oberflächliche Aknebasis kann sich der Kosmetiker sogar für die Mittagsschale entscheiden, bei der milde Chemikalien wie Fruchtsäure oder Glykolsäure hilfreich sein können.

3. Kandidatenlinie:

Die Wissenschaft fasst normalerweise hellhäutige Patienten als ideales Opfer für diese Behandlung zusammen. Für den chemischen Peel-Prozess ist helle, helle oder weizenartige Haut geeignet, dunkle oder braune Haut ist jedoch nicht die ideale Patientenbasis. Bevor Sie sich für diese Technik entscheiden, sollten Sie dem Kosmetiker eine genaue Beschreibung all Ihrer Hautallergien oder -reaktionen geben, eine produktive Darstellung früherer Hautkrankheiten, auf deren Grundlage der Kosmetiker entscheiden wird, mit der Technik fortzufahren.

Mehr sehen:Shahnaz Hussain Tipps für Pickel