Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

9 verführerischste Tempel in Madhya Pradesh

Pin
Send
Share
Send

Madhya Pradesh (Zentralregion) ist nicht nur der zentrale Teil Indiens, sondern auch Zentrum einiger der schönsten Tempel und der alten indischen Geschichte. Der Staat ist mit wunderschön aus Stein geschnitzten Tempeln geschmückt, die jeden faszinieren. Diese berühmten Tempel in Madhya Pradesh sind aus gutem Grund bekannt. Werfen wir einen Blick auf diese berühmte Madhya Pradesh Tempelliste, um bekannte und unbekannte Tempel zu entdecken.

Besuchen Sie berühmte Tempel in Madhya Pradesh:

  1. Chaturbhuj-Tempel in Khajuraho.
  2. Omkareshwar-Tempel im Bezirk Khandwa.
  3. Javari-Tempel in Khajuraho.
  4. Kandariya Mahadeva Tempel in Khajuraho.
  5. Lakshmana-Tempel in Khajuraho.
  6. Taxakeshwar-Tempel im Mandsaur-Bezirk.
  7. Chausath Yogini Tempel in Morena.
  8. Varaha-Tempel in Khajuraho.
  9. Devi Jagadambika Tempel in Khajuraho.

1. Chaturbhuj-Tempel in Khajuraho:

Der Chaturbhuj-Tempel in Khajuraho ist Lord Vishnu gewidmet. Dieser UNESCO-geschützte Tempel aus dem Jahr 1100 gehört zum Weltkulturerbe. Chaturbhuj ist ein Sanskritwort und bedeutet, dass jemand vier Arme hat, die Lord Vishnu anzeigen. Es wurde von Yasovarma der Chandela-Dynastie erbaut. Die präsidierende Gottheit im Tempel ist ein 2,7 Meter hohes vierarmiges Idol von Lord Vishnu, das nach Süden ausgerichtet ist. Dieser berühmte Tempel des Abgeordneten verfügt über ein Heiligtum und eine Eingangshalle.

  • Adresse: Sevagram, Khajuraho, Madhya Pradesh 471606
  • Zeiten: 5.30 bis 18.30 Uhr
  • Kleiderordnung: Keine Kleiderordnung
  • Ca. Besuchsdauer: 1-2 Stunden
  • Wie man erreicht: Nahverkehrsmittel
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Zeit für einen Besuch: Während des ganzen Jahres
  • Andere Attraktionen: Kandariya Mahadev Tempel, Lakshmana Tempel.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

2. Omkareshwar-Tempel im Bezirk Khandwa:

Der Omkareshwar-Tempel Madhya Pradesh befindet sich auf einer Insel namens Mandhata oder Shivapuri im Fluss Narmada im Bezirk Khandwa. Dieser Shiv-Tempel in Madhya Pradesh ist einer der 12 Jyothirlinga-Schreine von Shiva. Der Tempel wird als äußerst wichtig eingestuft, da es ein sich selbst manifestierendes strahlendes Bild des Herrn gibt. Der Komplex verfügt über zwei Tempel, von denen jeder Omkareshwar und Amareshwar gewidmet ist.

  • Adresse: Omkareshwar Mandir Road, Mandhata, Madhya Pradesh 451115
  • Zeiten: 5 bis 22 Uhr
  • Kleiderordnung: Anständige Kleidung
  • Ca. Besuchsdauer: 2-4 Stunden
  • Wie man erreicht: Lokale Verkehrsmittel
  • Tempel-Website: //shriomkareshwar.org/
  • Beste Zeit für einen Besuch: Shivratri
  • Andere Attraktionen: Chintaman Ganesh Tempel, Kanch Mandir

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

3. Javari-Tempel in Khajuraho:

Javari Mandir ist ein Hindu-Tempel in Khajuraho und gehört zur Khajuraho-Gruppe von Denkmälern. Der Tempel wurde zwischen 975 und 1100 n.Chr. Erbaut und ist Lord Vishnu gewidmet, aber das Idol des Tempels der vorsitzenden Gottheit ist gebrochen und ohne Kopf. Dies ist einer der wenigen 25 Tempel in der Khajuraho-Tempelgruppe von der ursprünglichen Zahl von 85. Dieser Khajuraho-Tempelabgeordnete besteht aus einem Heiligtum, Mandapa (Säulenaußenhalle) und Portikus.

  • Adresse: Östliche Tempelgruppe, Sevagram, Khajuraho, Madhya Pradesh 471606
  • Zeiten: 6 bis 6 Uhr
  • Kleiderordnung: Keine Kleiderordnung
  • Ca. Besuchsdauer: 1-2 Stunden
  • Wie man erreicht: Lokale Verkehrsmittel
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Zeit für einen Besuch: Während des ganzen Jahres
  • Andere Attraktionen: Khajuraho Denkmalgruppe

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

4. Kandariya Mahadeva-Tempel in Khajuraho:

Der Tempel Kandariya Mahadeva befindet sich ebenfalls in Khajuraho und ist der größte und kunstvollste Tempel in der mittelalterlichen Tempelgruppe in Khajuraho. Es bedeutet "Großer Gott der Höhle" und ist Lord Shiva in Form von Linga gewidmet. Mehr als 900 Steinschnitzereien wurden verwendet, um diesen Madhya Pradesh Shiva-Tempel zu schmücken. Es gibt auch Bilder von anderen Göttern und Göttinnen wie Surya, Brahmi, Maheshwari, Kumari, Vaishnavi und so weiter. Erotische Skulpturen sind auch in den Nischen angebracht, die einen großen Anziehungspunkt bei den Besuchern bilden.

  • Adresse: Sevagram, Khajuraho, Madhya Pradesh 471606
  • Zeiten: 6 bis 6 Uhr
  • Kleiderordnung: Keine Kleiderordnung
  • Ca. Besuchsdauer: 1-2 Stunden
  • Wie man erreicht: Nahverkehrsmittel
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Zeit für einen Besuch: Das ganze Jahr über Mahashivratri
  • Andere Attraktionen: Chitragupta-Tempel, Devi Jagdambi-Tempel

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

5. Lakshmana-Tempel in Khajuraho:

Der Lakshmana-Tempel befindet sich in Khajuraho und ist Vaikhunta Vishnu, einem Aspekt von Lord Vishnu, gewidmet. Es wurde von Yashovarmanv aus der Chandela-Dynastie zwischen dem 10. und 11. Jahrhundert erbaut. Es wird gesagt, dass es der Tempel einer Panchayatana-Architektur ist und Ardh-Mandapa, Mandapa, Maha-Mandapa, Antarala und Garbhagriha hat. Das Hauptidol des Tempels ist eine dreiköpfige und vierarmige Skulptur von Vaikhunta Vishnu. Es gibt auch viele erotische Skulpturen.

  • Adresse: Rajnagar Road, Sewagram, Khajuraho, Madhya Pradesh 471606
  • Zeiten: 6 bis 6 Uhr
  • Kleiderordnung: Keine Kleiderordnung
  • Ca. Besuchsdauer: 1-2 Stunden
  • Wie man erreicht: Lokale Verkehrsmittel
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Zeit für einen Besuch: Während des ganzen Jahres
  • Andere Attraktionen: Devi Jagdambi-Tempel, Chaturbhuj-Tempel

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

6. Taxakeshwar-Tempel im Distrikt Mandsaur:

Taxakeshwar-Tempel oder Takhaji-Tempel, wie er von den Einheimischen in 22 km Entfernung von der Stadt Bhanpura im Stadtteil Mandsaur genannt wird. Der Tempel verehrt das Idol des Schlangenkönigs Taxak oder Taxakeshwar. Es wird geglaubt, dass der Tempel Wohnsitz des Schlangenkönigs ist. Es hat auch eine Statue, die Lord Shiva im Haupttempel gewidmet ist. Der Tempelkomplex verfügt auch über ein großes natürliches Wasserbecken mit vielen Fischarten, die einen attraktiven Anblick bieten.

  • Adresse: Hinglajgarh, Madhya Pradesh 458775
  • Zeiten: 6 bis 17 Uhr
  • Kleiderordnung: Anständige Kleidung
  • Ca. Besuchsdauer: 4-5 Stunden
  • Wie man erreicht: Lokale Verkehrsmittel oder zu Fuß
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Zeit für einen Besuch: Nag Panchami
  • Andere Attraktionen: Takhali fällt

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

7. Chausath Yogini Tempel in Morena:

Der Chausath Yogini-Tempel ist ein alter Tempel im Stadtteil Morena und einer der wenigen Yogini-Tempel, die tatsächlich in gutem Zustand sind. Der Tempel hat eine kreisförmige Halle mit 64 Kammern, eine Mandapa und einen runden Innenhof, in dem sich Lord Shiva widersetzt. Es wird angenommen, dass dieser Khajuraho-Tempel in Madhya Pradesh, Indien, im 8. Jahrhundert erbaut wurde und von Archaeological Survey of India als historisches Monument deklariert wurde.

  • Adresse: In der Nähe von Bhedaghat Region, Jabalpur, Madhya Pradesh
  • Zeiten: 6 bis 20 Uhr
  • Kleiderordnung: Anständige Kleidung
  • Ca. Besuchsdauer: 1-2 Stunden
  • Wie man erreicht: Lokale Verkehrsmittel
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Zeit für einen Besuch: Während des ganzen Jahres
  • Andere Attraktionen: Khajuraho-Tempel

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

8. Varaha-Tempel in Khajuraho:

Der in Khajuraho gelegene Varaha-Tempel beherbergt ein kolossales monolithisches Bild von Varaha, der Inkarnation des Ebers von Lord Vishnu. Das Idol von Varaha ist 2,6 m lang und 1,7 m hoch und besteht aus Sandstein. Der Tempel wurde zwischen 900 und 925 n.Chr. Errichtet. Es gibt auch eine Skulptur, die die Göttin Saraswati (die Göttin der Künste, des Wissens, der Musik, der Natur und der Weisheit) mit einer Veena darstellt.

  • Adresse: Rajnagar Road, Sewagram, Khajuraho, Madhya Pradesh 471606
  • Zeiten: 6 bis 6 Uhr
  • Kleiderordnung: Keine Kleiderordnung
  • Ca. Besuchsdauer: 1 bis 2 Stunden
  • Wie man erreicht: lokale Verkehrsträger
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Zeit für einen Besuch: Während des ganzen Jahres
  • Andere Attraktionen: Chausath Yogini Tempel

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

9. Devi Jagadambika Tempel in Khajuraho:

Devi Jagadambika-Tempel in Khajuraho ist einer der 25 verbleibenden Tempel der Khajuraho-Gruppe von Monumenten. Es ist der Muttergöttin Jagadambika gewidmet und wurde wie alle anderen Tempel in Khajuraho von den Herrschern der Chandela-Dynastie erbaut. Der Tempel soll zwischen dem 10. und 12. Jahrhundert erbaut worden sein. Es hat viele erotische Schnitzereien und das Heiligtum präsentiert das Bild der präsidierenden Gottheit.

  • Adresse: Rajnagar Road, Sewagram, Khajuraho, Madhya Pradesh 471606
  • Zeiten: 6 bis 6 Uhr
  • Kleiderordnung: Keine Kleiderordnung
  • Ca. Besuchsdauer: 1 bis 2 Stunden
  • Wie man erreicht: Lokale Verkehrsmittel
  • Tempel-Website: N / A
  • Beste Zeit für einen Besuch: Während des ganzen Jahres
  • Andere Attraktionen: Varaha-Tempel, Chaturbhuj-Tempel

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Der zentrale Teil Indiens ist zweifellos das Zentrum einiger der ältesten Monumente, die weltweit berühmt sind. Kommen Sie und erleben Sie ein Indien, das vor Jahrhunderten mit Ihren eigenen Augen existierte. Klicken Sie in Madhya Pradesh auf das Foto des Khajuraho-Tempels und entspannen Sie sich beim Erkunden des Chausath Yogini-Tempels. Diese Tempel sind nicht nur ein Symbol für Religion, sondern auch für Frieden und Wohlbefinden.

Häufig gestellte Fragen und Antworten:

1. Wie viele Khajuraho-Tempel bleiben unverletzt?

Während jeder Tempel in Khajuraho einer Art Zerstörung ausgesetzt war, sind nur noch 25 von den ursprünglichen 85 Tempeln übrig geblieben, die als Teil der Khajuraho-Tempelgruppe gebaut wurden.

2. Kann ich am selben Tag das Devi Jagdambika und den Chaturbhuj-Tempel besuchen?

Ja, mehrere Tempel können besichtigt werden, da sich diese Tempel alle in derselben Nähe befinden, da sie Teil des Khajuraho-Tempels MP sind.

3. Ist es schwierig, den Chausath Yogini-Tempel zu besuchen?

Es gibt einen Flug von mehr als 100 Stufen, der nicht allzu schwer zu bewältigen ist, obwohl ältere Menschen Schwierigkeiten beim Treppensteigen haben könnten.

Pin
Send
Share
Send