Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

50 beste hausgemachte Haarpflege-Tipps für Frauen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, gutes Haar zu erhalten. Einige Techniken sind uns bereits bekannt, da es viele andere Tipps gibt, die Sie bisher noch nicht kennen. Heute bringen wir Ihnen jedoch eine Liste der 50 besten Tipps für Ihr Haar. Sie können diesen Tipps folgen, und Sie erhalten kräftige und seidige Haare. Einige dieser Tipps und Techniken sind sehr leicht zu befolgen. Sie können etwas Zeit investieren und gutes Haar bekommen. Lassen Sie uns diese 50 besten Haarpflegetipps überprüfen.

Hausgemachte Haarpflege-Tipps:

Hier ist eine Liste von 50 Haarpflege-Tipps für Mädchen zu Hause.

1. Avocado für glattes Haar:

Dies ist eine fantastische Frucht, mit der Sie Ihre krausen Locken bändigen können. Kombiniere Avocado-Fruchtfleisch, das reif und nicht zu roh ist. Verwenden Sie eine Mühle und schlagen Sie ein oder zwei Eier in diese. Verwenden Sie diese Mischung über die gesamte Länge Ihrer Mähne, um glatte Haare zu erhalten. Dies kann beliebig oft verwendet werden. Sie können dieser Mischung auch Olivenöl hinzufügen. Dies ist eine krause Haarepackung, aber selbst wenn Sie seidig glatte Haare haben, können Sie diese Haarpackung auch verwenden.

Mehr sehen: Tipps für Dauerwellen

Dies wird Ihnen dabei helfen, glänzendes Haar ohne Verwirrung zu bekommen. Wenn Sie lange Haare haben, müssen Sie die Menge dieses Pakets erhöhen. Langes Haar hat auch ein anderes Problem. Es ist beim Ausbürsten. Sie haben viel Zeit, um die Verwicklungen zu bekämpfen. Lange Haare neigen dazu, sich leicht zu verwickeln. Wenn Sie dieses Paket verwenden, können Sie ein verwirrungsfreies Haar erhalten. Nach der Anwendung dieser Haarpackung wird es einfacher, die Haare zu kämmen.

2. Kokosmilch für glattes Haar:

Dies ist eine weitere gute Sache, die Sie tun können, um Ihre Locken zu verwöhnen. Sie fügen häufig Kokosnussmilch zu Lebensmitteln und anderen Rezepten hinzu. Sie können jedoch Kokosnussmilch verwenden, um Ihre Haare nach einem Shampoo zu waschen. Dadurch wird Ihr Haar konditioniert und Sie erhalten glattes, kabelloses Haar. Dies ist besonders gut, wenn Sie trockenes und glänzendes Haar haben. Wenn Sie in einer Küstenregion leben, in der Sie leicht Kokosnüsse bekommen, sollte es kein Problem sein, die frische Kokosnuss zu reiben und die Milch auszupressen. Dies ist eine sehr gute Conditioner und Sie sollten nicht zögern, sie zu benutzen.

3. Sardinen helfen, Haar schneller zu wachsen:

Dies ist möglicherweise nicht Ihre Tasse Tee, wenn Sie keinen Fisch mögen. Das Essen von Sardinen kann jedoch Ihr Haarwachstum steigern. Diese sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die das Haar schneller wachsen lassen. Eine gesunde Ernährung in Kombination mit Sardinen kann für Ihr Haar geeignet sein.

4. Die Mähne befeuchten:

Dies ist wichtig, da bei bestimmten Wetterbedingungen Ihr Haar Feuchtigkeit verliert. Sie können es mit natürlichen Produkten wie dem Saft von frischer Aloe Vera befeuchten. Tragen Sie geschlagene Aloe Vera Paste / Saft auf Ihr Haar auf und lassen Sie es so lange wie möglich an. Dies ist wie halbflüssiges Wasser und sehr schleimig, aber es wird sehr schnell getrocknet, wenn es auf den Haaren bleibt. Sie können es nach einer Stunde oder länger abspülen.

5. Gelatine gegen Frizz:

Sie können 1 Esslöffel Gelatine in 1 Tasse Essig und etwas Wasser mischen und als After-Shampoo-Conditioner verwenden. Dies hilft gegen das Frizzieren. Dies ist auch dann gut, wenn Sie kein krauses Haar haben, aber Ihr Haar neigt dazu, sich leicht zu verwickeln.

6. Handtuch trockenes Haar:

Sie können glatteres Haar bekommen, wenn Sie nicht versuchen, das Haar vollständig zu blasen, sondern ein Tuch um den Kopf wickeln, nachdem Sie es gewaschen haben. Langsam nimmt das Handtuch die überschüssige Feuchtigkeit aus dem Haar auf und macht es geschmeidig. Wenn Sie sich jedoch leicht erkälten, sollten Sie dies vermeiden.

7. Natürliche Locken:

Sie können den Fön abstellen und natürliche glatte Locken bekommen, indem Sie Klettwickler für Ihr nasses Haar verwenden und es an der Luft trocknen lassen, ohne den Trockner zu verwenden. Natürliche Locken sind ein guter Weg, um Hitze und Stylingprodukte zu vermeiden.

8. Kaktus für Haare:

Dies ähnelt Aloe Vera in vielerlei Hinsicht. Kaktusblätter enthalten viel Gel wie Feuchtigkeit und Öl, das Ihr Haar hydratisiert. Lassen Sie sich nicht von seiner Stacheligkeit verletzen. Sie können auch einige Kakteenöle oder -gels vom Markt kaufen und auf Ihr shampooniertes Haar auftragen, um es glatter zu machen.

9. Mit kaltem Wasser spülen:

Dies wirkt wie ein Conditioner und versiegelt die Haarkutikeln und verleiht ihnen Glanz. Verwenden Sie statt warmem Wasser kaltes Wasser, um die Haare zu spülen. Möglicherweise möchten Sie dies vermeiden, wenn Sie sich erkälten. Das ist gut in tropischen Ländern gedacht, wo das Wetter fast immer heiß und feucht ist.

10. Für Schichten gehen:

Ein geschichteter Haarschnitt lässt Ihr Haar fließender und flirtiger wirken. Sie können den scharfen Gesichtszügen Ihres Gesichts schmeicheln, indem Sie einen angemessenen Haarschnitt tragen. Schichten können auch dazu beitragen, dass Ihr Haar voller aussieht. Es vermittelt die Illusion einer volleren Mähne und hilft Ihnen, die Dünnheit der Haare zu tarnen.

11. Erhalten Sie natürliche Wellen:

Nasses Haar in Zöpfe setzen. Wenn die Haare vollständig luftgetrocknet sind, können Sie die Zöpfe loslassen und die Haare ausbürsten. Dies gibt Ihnen natürliche Wellen.

12. Holen Sie sich die richtige Färbung:

In einem guten Salon können Sie Ihr Haar ordentlich färben. Sie sollten Ihr Haar nicht mit einer Farbe Ihrer Wahl färben. Die richtige Farbe sollte zu Ihrem Teint passen.

13. Shine Serum:

Dies ist eine der besten Erfindungen der Neuzeit. Sie können nur eine kleine Menge auf Ihr leicht nasses Haar auftragen und anschließend ausbürsten. Sie erhalten einen guten Glanzschub.

14. Seitenschnitt für krauses Haar:

Wenn Sie unkontrollierbares und krauses Haar haben, können Sie Seitenschnitttechniken anwenden, um das Haar leichter handhabbar zu machen und die Locken zu einem gewissen Grad zähmen zu lassen.

15. Kamille, um das Haar leicht zu halten:

Kamillenblüten können in Wasser gekocht und anschließend gespült und an Locken verwendet werden, um die Haarfarbe zu erhalten. Dies ist eine gute Methode, um das Ausbleichen der Farbe zu verhindern, wenn Sie Ihr Haar kürzlich gefärbt haben.

16. Grüner Tee zur Erhaltung der Farbe:

Dies ist eine weitere Behandlung, die Sie wie Kamille versuchen können, um die Haarfarbe zu erhalten und zu erhalten.

17. Anti-Frizz Haarspray:

Sie sollten marktübliche Anti-Frizz-Haarsprays ausprobieren, um glattes Haar im Salon zu erhalten.

18. Anti-Feuchtigkeits-Haarspray:

Dies ist eine weitere gute Sache, die Ihnen helfen kann, gutes Haar zu erhalten. Investieren Sie in eine gute Marke.

19. Shea Butter für mehr Feuchtigkeit anwenden:

Sie können Shea-Butter auf die Haare auftragen, wenn Sie schlafen gehen. Dadurch erhalten Sie ein besser befeuchtetes Haar.

20. Rauchen verboten:

Rauchen wirkt sich auf Ihr Haar aus. Schluss mit dem Rauchen, um gutes Haar zu erhalten

Mehr sehen: Gesunde Haar-Tipps für Frauen

21. Luftgetrocknetes Haar:

Trockenes Haar natürlich und keinen Fön verwenden. Föhn kann Haare von Feuchtigkeit abreißen.

22. Thermische Stylingprodukte:

Anstatt Wärme zu verwenden, können Sie Thermal-Styling-Produkte ausprobieren, die die Haare aufwärmen und den Stil verschlossen halten.

23. Bier spülen:

Dies ist eine weithin bekannte Tatsache, da ein Bierspülen Ihnen glänzendes Haar verleihen kann. Sie können es versuchen.

24. Verwenden Sie Volumizing-Sprays:

Hierbei handelt es sich um spezielle Sprays, die das Volumen erhöhen können, auch wenn Sie Ihr Haar nicht shampooniert haben oder wenn sich ein Produkt aufbaut. Dies kann sinnvoll sein, wenn Sie sofort einen Lautstärkeschub benötigen.

25. Salonbesuche sind ein Muss:

Dies ist ein Muss, wenn Sie den Stil beibehalten möchten.

26. Olivenöl für gutes Haar:

Haar braucht Glanz und Wiederherstellung der Kraft. Sie können Ihrem Haar etwas Olivenölhaarpaket verleihen oder es einfach mit Olivenöl massieren. Sie können dies auch aufwärmen und verwenden.

27. Zwiebelspülung:

Dies kann Ihnen leicht gefärbte Haare geben. Es gibt einen rötlichen Farbton.

28. Henna für Haare:

Henna verleiht Ihrem Haar eine natürliche Farbe. Geben Sie die chemischen Farben weg und entscheiden Sie sich für Henna.

29. Haarreparaturmasken:

Diese Arbeit wirkt wunderbar, wenn es darum geht, die Stärke und den Glanz des Haares wiederherzustellen. Sie können diese probieren.

30. Kaffee spülen:

Kaffee verleiht Ihrem Haar eine gute rötliche Färbung. Sie können dies in Ihren Hennapackungen verwenden

31. Zitrone für Schuppen:

Zitronen geben kann in Haarpackungen verwendet werden, um Schuppen auf natürliche Weise zu bekämpfen.

32. Natürliche Highlights:

Wenn Zitronensaft auf das Haar aufgetragen wird und Sie einige Minuten unter der Sonne sitzen, können Sie Ihrem Haar weiche natürliche Akzente setzen.

33. Joghurt für Haare:

Sauerquark oder Joghurt kann für Ihr Haar sehr gut sein. Es bekämpft nicht nur Schuppen, sondern verleiht Ihrem Haar auch einen konditionierenden Schub.

34. Schichten und Wellen für schwarzes Haar:

Sie können eine gute Schnitt- und Farbtechnik anwenden, die Ihrer Meinung nach zu Ihrer Gesichtsform passt und Ihr schwarzes Haar weicher aussehen lässt.

35. Chinesisches Essen und Kräuter:

Das mag seltsam klingen, aber chinesisches Essen ist gut fürs Haar. Chinesisches Essen wird oft mit viel frischem Gemüse und Kräutern zubereitet. Dies gibt Ihrem Haar einen Nährstoffschub.

36. Natürlich verwendetes Kokosnussöl:

Sie können dickes Kokosnussöl herstellen, das Sie als Haarpackung oder Massageöl verwenden können. Drücken Sie die Milch aus frisch geriebener Kokosnuss und erwärmen Sie sie bei indirekter Hitze. Das Öl trennt sich nach einiger Zeit und Sie können die Mischung abseihen und auf die Kopfhaut massieren. Wo einerseits Kokosmilch als Conditioner verwendet werden kann, kann dies als Öl verwendet werden.

37. Lotus Conditioner:

Sie können Lotusblumen mahlen und daraus einen natürlichen Lotus-Conditioner herstellen. Halten Sie die Haare zurück und spülen Sie sie mit normalem Wasser aus.

38. Exfoliate die Kopfhaut:

Dies fördert das natürliche Ölwachstum. Japanische Frauen verwenden häufig Produkte, die direkt auf der Kopfhaut wirken und sie abblättern. Dasselbe können Sie mit Haarpeeling-Behandlungen oder Produkten tun, die heutzutage auf dem Markt erhältlich sind.

39. Eukalyptusöl:

Dies ist ein sehr gutes Öl, das das Haarwachstum fördert, und Sie können es verwenden, um die Kopfhaut zu massieren.

40. Diät:

Eine gute und gesunde Ernährung mit geeigneten Vitaminen, Proteinen und Nährstoffen ist für ein gutes Haarwachstum unerlässlich.

Mehr sehen: Haarpflege Beauty-Tipps

41. Verwenden Sie Honig:

Honig hilft Ihrem Haar, glänzend und glänzend zu bleiben. Sie können 1 EL Honig zu Ihrer bevorzugten Haarspülung verwenden und verwenden.

42. Static Free Hair:

Sie können Holzkämme verwenden, um Haare ohne Statik zu bürsten.

43. Sonnenschutz:

Sie können UV-Schutz-Conditioner und Shampoos kaufen, die Sie für Ihr Haar verwenden können. Diese bieten einen Schutzschild gegen UV-Strahlen, die Ihr Haar schädigen.

44. Neemöl zur Schuppenbehandlung:

Neemöl ist sehr gut, um die Schuppen zu bekämpfen und sie von der Kopfhaut fernzuhalten. Sie können dies täglich oder zweimal pro Woche auf Ihrem Haar massieren, um gesundes Haar zu erhalten.

45. Regelmäßiges Besäumen:

Dies hält Ihr Haar von Spliss frei. Dies ist wichtig, wenn Sie nach gesundem Haar ohne Bruch suchen.

46. ​​Pferdeschwanz:

Das Tragen von Haaren in einem Pferdeschwanz hilft, das Öl Ihres Haares festzuhalten, und hilft auch, Ihr Haar von Windbrüchen fernzuhalten.

47. Viel Schlaf:

Schlaf ist wichtig und hilft Ihrem Haar, entspannt und ruhig zu bleiben. Es fördert auch das Haarwachstum.

48. Genügend Wasser trinken:

Dies ist sehr wichtig für das reibungslose Funktionieren Ihres Körpers und hilft auch, Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dies wiederum hilft Ihrem Haar.

49. Eier für Haare:

Eier sind eine wichtige Proteinquelle. Unser Körper benötigt die Proteine ​​und damit auch die Haarwurzeln. Eier stinken, aber wenn Sie Packungen verwenden, die Ihrem Haar helfen, einen Eiweißschub zu erhalten.

50. Versuchen Sie Sock Bun Curling:

Curling ist ein Curling ohne Hitze, der für viele Frauen sehr gut funktioniert. Auf diese Weise können Sie weiche Locken ohne Wärmeanwendung erhalten.