Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Die Fakten und Mythen über das Essen von Brinjal während der Schwangerschaft!

Pin
Send
Share
Send

Brinjal ist eines der vielseitigsten Gemüsesorten und wird oft als „König der Gemüsesorten“ bezeichnet. Aubergine, auch Auberginen genannt, ist eines der am meisten konsumierten Gemüse des Landes. Sie sind in vielen Variationen erhältlich und haben ein ausgeprägtes Aroma, dem kein Gemüse nahe kommen kann! Auberginen sind reich an Eisen und bieten einen hohen Nährwert. Sie sind auch als starke Immunitätsverstärker bekannt und helfen bei der Regulierung des Cholesterinspiegels und des Blutdrucks. Aufgrund der hohen Mengen an Vitamin C, E und Niacin ist auch bekannt, dass Auberginen für das Baby von Vorteil sind. Schwangere Frauen halten sich jedoch von diesem Gemüse fern, da angenommen wird, dass es Fehlgeburten und frühe Wehen verursacht. In diesem Artikel werden wir uns eingehender mit dem Thema beschäftigen und herausfinden, ob das Essen von Brinjal während der Schwangerschaft so gefährlich ist, wie die Menschen es behaupten.

Ist es sicher, Brinjal während der Schwangerschaft zu essen?

Auberginen oder Auberginen sind nicht nur für den Verzehr während der Schwangerschaft unbedenklich, sondern sie eignen sich hervorragend für die Gesamtentwicklung des Babys, da es angemessene Mengen an Nährstoffen wie Vitamin A und Vitamin E enthält. Außerdem enthält es Folsäure, die für die Entwicklung von rotem Blut unerlässlich ist Zellen im Baby.

Mehr sehen: Rosinen während der Schwangerschaft

Ist Brinjal während der Schwangerschaft schädlich?

Die Mehrheit der Inder glaubt an ayurvedische Praktiken, die die Verwendung von Auberginen während der Schwangerschaft stark abschrecken. Es wird angenommen, dass in den Auberginen große Mengen an Phytohormonen enthalten sind, die die Menstruation auslösen. Daher besteht die Gefahr des Auftretens von Fehlgeburten. Es können jedoch minimale Mengen an Verletzten zugelassen werden.

Gründe für die Vermeidung von Brinjal während der Schwangerschaft:

Deshalb glauben die Leute, dass Auberginen nicht gut für Schwangere sind:

  1. Auberginen fallen unter die Kategorie heißer oder kalter Speisen, die während der Schwangerschaft idealerweise vermieden werden.
  2. Es ist bekannt, dass es bei schwangeren Frauen zu Säuren kommt, die schwere Beschwerden verursachen. Daher sollte man aufpassen und Verletzungsgefahren vermeiden.
  3. In der Regel sind Auberginen harntreibend, so dass sie den Menstruationsfluss sehr oft auslösen, was zu einer Fehlgeburt führen kann.
  4. Es ist bekannt, dass Brinjal während der frühen Schwangerschaft Uteruskontraktionen verursacht, die zu Komplikationen wie vorzeitiger Entbindung oder Schwangerschaftsabbrüchen führen können. Schwangere Frauen vermeiden daher Brinjale.

Mehr sehen: Bitterer Kürbis in der Schwangerschaft

Vorteile von Brinjal während der Schwangerschaft:

Hier sind die Hauptgründe, warum sich Brinjal für die Schwangerschaft eignet:

  1. Es eignet sich hervorragend zur Heilung von Stauungen, wenn es geröstet und gegessen wird, da es die Schleimbildung beseitigt.
  2. Es ist sehr effektiv bei chronischen Erkrankungen wie Krebs, Diabetes und Bluthochdruck.
  3. Das Essen von Auberginen in der Schwangerschaft kann Blähungen heilen, wenn sie in Form von Suppe eingenommen werden. Menschen, die an Säure leiden, können dies jedoch vermeiden.

Obwohl Ayurveda-Praktiken die Verwendung von Auberginen in einer Diät für schwangere Frauen einschränken, heben andere Kulturen die oben genannten Vorteile von Auberginen hervor und schließen es in eine Diät für Schwangere ein.

Ernährungszusammensetzung von Auberginen:

Von Auberginen oder Auberginen ist bekannt, dass sie etwa 6 g Eisen, 5 g Ballaststoffe und 6,4 g Vitamin A enthalten. Außerdem enthält sie gute Wasser- und Kaliumgehalte. Logischerweise sind diese für eine schwangere Frau sehr wichtig, daher sollte der Verzehr von Auberginen während der Schwangerschaft kein Problem sein.

Wie ist Brinjal für den Fötus gut:

Ungeborenes Baby oder Fötus benötigt für seine Entwicklung eine Ernährung in Form von Folsäure. Brinjale enthalten einen hohen Anteil an Eisen. Sie helfen bei der Bildung eines gesunden Fötus und vervollständigen den Schwangerschaftszeitraum, um jegliche Art von Geburtsfehler zu verhindern.

Mehr sehen: Papaya während der Schwangerschaft essen

Vorsichtsmaßnahmen während der Anwendung von Brinjals während der Schwangerschaft:

Wenn überhaupt Auberginen konsumiert werden, ist es sehr wichtig, bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um die negativen Auswirkungen zu vermeiden.

  • Die wichtigste Vorsichtsmaßnahme beim Verzehr von Auberginen ist es, sicherzustellen, dass sie frisch ist. Veraltete Auberginen können für schwangere Frauen giftig sein.
  • Eine weitere Vorsichtsmaßnahme ist das gründliche Waschen der Auberginen, um die Kontamination zu vermeiden.
  • Es wurde festgestellt, dass, wenn die Auberginen nicht gründlich gewaschen werden, eine Toxoplasmose entsteht, die eine vorzeitige Entbindung oder andere Komplikationen in der Schwangerschaft auslösen kann.

Wie kann ich Brinjal in die Schwangerschaftsdiät aufnehmen?

Je nach Küche können Sie verschiedene Gerichte mit Auberginen oder Auberginen zubereiten. Brinjal kann in den folgenden Formen gegessen werden:

  • Curries und Saucen
  • Auberginenpüree
  • Geröstete Aubergine
  • Salate
  • Essiggurken
  • Suppen

Wir hoffen, wir haben die Luft für die Sicherheit von Auberginen während der Schwangerschaft frei gemacht. Dieses nahrhafte Gemüse kann in dieser Phase ziemlich sicher verzehrt werden und kann tatsächlich dazu beitragen, die Abhängigkeit von künstlichen Ergänzungsmitteln zu verringern. Auberginen sind sehr lecker und können mit anderen Elementen wie Tomaten, Linsen und sogar Fleisch kombiniert werden, um den Kalorienwert des Gerichts zu erhöhen. Sie müssen sich jedoch an die Menge halten, da Verletzungserscheinungen zu Überhitzung des Körpers führen können, was zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Also, meine Damen, zu viel von allem kann schlecht sein! Essen Sie in moderaten Mengen und genießen Sie leckere, köstliche Brinjals!

FAQs:

1. Kann Brinjal bei schwangeren Frauen Allergien auslösen?

Auch wenn Sie in der Vorgeschichte keine allergischen Reaktionen auf Überdosierung hatten, kann es während der Schwangerschaft zu bestimmten Beschwerden kommen. Häufige Reaktionen sind Juckreiz, Hautausschläge, Furunkel, Übelkeit und Magenverstimmung.

2. Welches ist das beste Rezept für schwangere Frauen?

Eines der besten und bekanntesten Rezepturen für Schwangere für schwangere Frauen ist das "Baingan Ka Bhartha". Es ist einfach, lecker und fettarm. Dazu braten Sie ganze Brinjals auf dem Ofen und enthäuten sie. Das Fleisch wird dann zerdrückt und mit Zwiebeln, Tomaten, Gewürzen und grünen Chilischoten gekocht. Sie können es mit Koriander garnieren und mit Roti oder Reis genießen.

3. Ist es sicher, Brinjal während der Stillzeit zu essen?

Aubergine hat keine negativen Auswirkungen auf stillende Mütter, es sei denn, sie sind allergisch darauf. Man kann es sicher verzehren und die ernährungsphysiologischen Vorteile genießen, die es bietet. Die hohen Mengen an Kalzium und Vitaminen können die Qualität der Milchversorgung verbessern und das Wachstum Ihres Babys fördern.

Pin
Send
Share
Send