Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Biotin zur Bekämpfung von Haarausfall und deren Nutzen

Pin
Send
Share
Send

Ein anderer Name für Biotin ist Vitamin B7. Es gehört zu der Gruppe der B-Komplex-Nährstoffe und ist für das Wachstum von Nägeln und Haarwachstum unerlässlich, da es ein Protein produziert, das Haare und Nägel bildet und Keratin genannt wird. Ein Mangel an diesem Keratin-Aufbau-Biotin kann zu dünnerem Haar oder starkem Haarausfall führen. Dieser Mangel wirkt sich zwar auf das Haarwachstum aus, ist aber für die allgemeine Gesundheit einer Person nicht von großer Bedeutung.

Warum tritt ein Defizit an Biotin auf?

Biotinmangel ist sehr selten. Die Fälle, die existieren, können jedoch auf genetische Störungen zurückzuführen sein. Es wird auch bei Menschen gefunden, die Alkoholiker sind oder an seborrhoischer Dermatitis leiden. Sogar Personen, bei denen der Magen operativ entfernt wurde, oder Personen, die im rohen Zustand übermäßig viel Eiweiß hatten, leiden mit hoher Wahrscheinlichkeit an Biotinmangel.

Symptome eines Biotinmangels, der Haarausfall verursacht:

Sie können sicher sein, dass Sie unter einem Biotinmangel leiden, wenn das Haar massiv ausläuft, Kribbeln in den Beinen und Armen, rote und schuppige Hautausschläge im Mund, in den Augen und im Nasenbereich sichtbar sind. Oftmals zeigen extreme Müdigkeit, Depressionen und Halluzinationen auch einen Mangel an Biotin.

Vorteile von Biotin:

Lassen Sie uns die Symptome und Ursachen von Biotinmangel und die Ursachen für das Auftanken in unseren Systemen sowie die Vorteile von Biotin, wie etwa die Verringerung von Haarausfall und Haarwuchs, näher untersuchen. Gründe für die Einnahme von Biotin-Ergänzungen bei Haarwuchs und anderen gesundheitlichen Problemen:

Mehr sehen: Bestes Shampoo zur Bekämpfung von Haarausfall

1. Biotin für das Haarwachstum:

Hier sind einige natürliche Quellen von Biotin für das Haarwachstum und die Kontrolle des Haarausfalls. Menschen, die ihren Anteil an Biotin auffrischen und übermäßigen Haarausfall einschränken möchten, ohne auf vorgefertigte chemische Produkte zurückgreifen zu müssen, können auf natürliche Biotinquellen in Form von Ergänzungsmitteln zurückgreifen oder diese Quellen in ihre Ernährung aufnehmen. Bierhefe, Sojabohnen, grüne Erbsen, brauner Reis, Bulgur, Hafer, Sonnenblumenkerne und Walnüsse sind einige der wichtigsten Biotinquellen. Proteinpulver, Riegel und vor allem rohes Eigelb sollten vermieden werden, da Biotin in der Regel in Anwesenheit von übermäßigem Protein für den Körper nicht mehr verfügbar ist. Diese biotinhaltigen Produkte unterstützen das Haarwachstum.

2. Für Gesichtsbehaarung:

Es kann so oft vorkommen, dass Sie nicht genug Enzym in Ihrer Nahrung bekommen. Minimale Ergänzungen für die tägliche Dosis sind zwar in Ordnung, aber hoch genug zu sein, ist keine gute Idee. Auf der anderen Seite kann ein zu niedriger Wirkstoff dazu führen, dass Sie Ihre Gesichtsbehaarung verlieren. Ja, dazu gehören auch Ihre Wimpern und Brauen.

3. Hautzellen benötigen Biotin, um das Haar in Position zu halten:

Sie müssen dies als Zusammenfassung wissen, um gesunde Hautzellen zu erhalten, die viel Biotin enthalten. Sie spielen eine führende Rolle bei der Unterstützung der Gesundheit Ihrer Haarfollikel und halten sie an Ort und Stelle. Wenn Ihr Follikel ungesund ist, führt dies zu Haarausfall.

4. Um Proteine ​​zu absorbieren:

Wir müssen nicht anfangen, Ihnen die Rolle des Eiweiß- und Haarwachstums zu erklären. Eiweiß ist die einzige Sache, die Ihr Haar davon abhält, sich zu lösen, spitze Enden, all die unangenehmen Dinge, die Sie nicht einmal auf Ihren Hassern wollen. Die Rolle von Biotin besteht also darin, dass es das gesamte Protein absorbiert und die Follikel wachsen lässt.

5. Die Kraft von Vitamin B wird gesteigert:

Hier sagen wir Ihnen, dass Biotin für Haare nur minimale Nebenwirkungen hat und die Vorteile sie leicht überwiegen. Insbesondere die Vitamine B und C können Ihnen dabei helfen, Ihren Haarausfall zu bewältigen. Die Kombination von Biotin in der Szene ist eine gute Nachricht für Sie, da dies den Prozess beschleunigt.

6. Funktioniert besser als tropische Gegencremes:

Da Biotin-Pillen häufig eingenommen werden, wirken sie offensichtlich besser und die Wirkung ist in der Show schneller als bei den anderen Naturheilmitteln.

Künstliche Quellen und andere Produkte, die Biotin enthalten, können sowohl für Ihre Gesundheit als auch für Haare hilfreich sein.

7. Vitaminergänzungen:

Heutzutage gibt es viele Vitaminpräparate, die bereits eine gute Menge Biotin enthalten und bei täglicher Einnahme eine deutliche Verbesserung des Haarwuchses zeigen. Nicht nur Apotheken und Reformhäuser, sondern auch viele Salons und Spas haben begonnen, diese Ergänzungen für ihre geschätzten Kunden zu halten.

Mehr sehen: Haarstammzelltherapie

8. Biotin-angereicherte Shampoos-Conditioner und andere topische Anwendung:

Menschen, die ein Säureproblem haben, können sich an topische Anwendungen und Shampoos wenden, die eine gute Menge Biotin enthalten. Bei regelmäßiger Anwendung wirken diese Shampoos auf die Zerbrechlichkeit der Haare ein, reparieren die Kopfhaut und die Follikel, indem sie sie mit Biotin und anderen wichtigen Inhaltsstoffen nähren, wodurch das Haarwachstum stimuliert und die Schädigung beseitigt wird. Es gibt ein breites Spektrum von Marken, die solche Produkte unterstützen. Ein paar davon werden unten erwähnt.

ich. Jason Shampoo Pure und natürliches Restorative Biotin:

Dieses Shampoo enthält eine gute Menge an Biotin und hilft bei der Wiederherstellung von gesundem und starkem Haar, indem das geschädigte Haar gereinigt und repariert wird.

ii. Avalon Organics Shampoo, Verdickung, Biotin B-Komplex:

Dieses Shampoo eignet sich hervorragend für die Bearbeitung von verdünntem Haar. Es fördert das Haarwachstum durch Stimulierung und Reinigung der Haarfollikel.

Mehr sehen: Bestes Haaröl für Haarfall

Biotin Andere Vorteile:

Wo kann man Biotin finden?

Es ist leicht, Biotin für das Haarwachstum zu finden. Die meisten Drogeriemärkte halten eine Kopie des Arzneimittels und Sie können sie auch in Vitamingeschäften haben. Seien Sie jedoch vorsichtig beim Kauf von Biotin, den Sie mit nach Hause nehmen. Sie können auch zu den Shampoos wechseln, die anstelle der Pillen Biotin enthalten. Natürlich ist die Antwort darauf, dass Biotin gut für die Gesundheit ist, immer ja, aber Sie müssen trotzdem vorsichtig sein, da Sie nicht mit den Nebenwirkungen umgehen möchten, die nicht zu angenehm sind.

Biotin in Form von Ergänzungsmitteln ist eines der besten Dinge, die Sie Ihrer Routine hinzufügen können, insbesondere wenn Ihr Haarausfallproblem nicht verschwunden ist oder Anzeichen einer Verlangsamung aufgetreten sind. Ihre Biotinkonsistenz sollte jedoch unter Kontrolle sein und es sollte der Schlüssel sein, um Ihr Haar auf den Kopf zu stellen.

Biotin ist eine wasserlösliche Verbindung und ist die Grundlage für die Synthese von Fettsäuren. Es ist für den Stoffwechsel unerlässlich und wirkt auf die Stärkung der Haare und der Nägel. Wie andere in Wasser lösliche Vitamine wird Biotin nicht vom Körper zurückgehalten. Bakterien in Ihrem Körper produzieren jedoch auch das Enzym und viel mehr als täglich benötigt.

Jetzt kommt eine Wendung. Biotin gegen Haarausfall ist eine Anwendung des Medikaments; Es wird jedoch auch zur Behandlung von Diabetes und anderen Autoimmunerkrankungen wie Psoriasis und Dermatitis eingesetzt. In solchen Fällen produziert der Körper oft mehr Biotin und kann zu Biotintoxizität führen. Während es selten ist, ist es nicht unmöglich.

Empfohlene Biotinaufnahme:

  • Kleinkinder - 35-50 mcg / Tag
  • Kinder - 65-120 mcg / Tag
  • Jugendliche - 100-200 mcg / Tag
  • Erwachsene - 100-200 mcg / Tag

Das war alles, was Sie über dieses Wundermittel wissen sollten und wissen sollten, und seine Welt des endlosen Nutzens für den menschlichen Körper. Während Ihr Haar nicht über Nacht nachwächst, wird die gezielte Verwendung des Enzymmedikaments Ihnen gut tun.

Pin
Send
Share
Send