Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

15 Liste der von Indien und anderen Ländern im Jahr 2018 entwickelten Fahrzeugtypen

Wenn es darum geht, ein perfektes Fahrzeug zu wählen, das auch als rollstuhlgerechtes Fahrzeug bekannt ist, muss man alle auf dem Markt verfügbaren Fahrzeugtypen durchsehen. Die richtige Auswahl unter allen zu treffen, spielt eine sehr wichtige Rolle. Das Auto muss so gewählt werden, dass es perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt. Autos können auf vielfältige Weise kategorisiert werden. Es stehen ca. 150 bis 160 verschiedene PKW-Varianten zur Verfügung. Verschiedene Autos, basierend auf den Karosserieformen, sind Convertibles, SUVs, Coupes, Limousinen, Limousinen, Schrägheck-Modelle, Kleinstwagen, Stadtautos und viele mehr.

Verschiedene Arten von Autos in Indien mit Bildern und Marken:

Die 15 besten Fahrzeugtypen, die Sie aus unzähligen Karosserievarianten auswählen können, gibt es weltweit, die auch in Indien erhältlich sind.

1. Limousine:

Luxusautos sollen Luxusbedürfnisse erfüllen. Alle Arten von Fahrzeugen mit solchen Eigenschaften sind so konzipiert, dass sie die Anforderungen an die Luxusfülle erfüllen, und sind sehr teuer. Die Limousine, auch Limousine genannt, ist ein Luxusauto mit einem langen geschlossenen Körper. Limousinen sind heutzutage so gestaltet, dass sie vollständig von außen umgebaut werden und luxuriöse Innenfächer bieten. Das Abteil für den Fahrer ist separat und die Passagiere haben normalerweise einen eigenen persönlichen Bereich. Die Limousine Q7 von Audi Q7 und Rolls Royce Phantom sind luxuriöse Autos, die von außen fantastisch aussehen und im Innenraum ein großartiges Gefühl vermitteln.

2. Convertibles:

Es gibt eine Reihe von Sportwagen auf dem Markt, wie z. B. einen Sportwagen, einen Hot-Luke, einen Grand Tourer, ein Super-Auto, ein Pony-Auto, ein Cabriolet usw. Cabriolet oder Cabriolets sind eine der bekanntesten Fahrzeugtypen und gelten als luxuriöse Autos. Diese Autos haben die Eigenschaft, aus einem geschlossenen Auto in ein Freiluftfahrzeug umgewandelt zu werden. Früher hatten diese Autos früher abnehmbare Dächer, aber mit der Verbesserung der Technologie haben moderne Cabriolets automatische hydraulische oder elektrische Stellantriebe. Diese Dächer sind so konstruiert, dass sie automatisch gefaltet werden und in den Kofferraum des Autos gelangen. Die bekanntesten Cabriolets sind der Ferrari California, der Honda S 200, der Mazda M X-5, der BMW M 3, der Volvo C 70 und viele mehr.

3. Micro Car:

Ein Economy-Auto ist ein Auto, das normalerweise für viele erschwinglich ist. Diese sind auf die Bedürfnisse von Menschen mit mittlerem Einkommen ausgerichtet. Es hat sogar den Vorteil niedrigerer Betriebskosten und geringerer Kohlendioxidemission. Micro Car ist einer von ihnen und ist sehr berühmt. Mikroautos sind eine Kombination aus Motorrad und Auto. Diese haben Motoren mit einem Liter Fassungsvermögen und normalerweise Platz für zwei Passagiere. Kleinstwagen können entweder Dreiräder oder Vierräder sein. Solche Arten von Autos sind in Europa sehr beliebt, wo sie Blasenautos genannt werden. In letzter Zeit werden diese Kleinstwagen aufgrund der technologischen Entwicklung elektrisch angetrieben. Einige Beispiele für solche Autos sind Tata Nano, Isetta usw.

4. Stadtautos:

Stadtautos werden für den Einsatz in städtischen Gebieten entwickelt. Im Vergleich zu Kleinstautos sind Stadtautos wesentlich sicherer und haben eine bessere Kapazität und Geschwindigkeit. Diese Arten von Autos sind so entwickelt, dass sie die Geschwindigkeit der Autobahn erreichen können, aber für diesen Zweck in der Regel nicht verwendet werden. Diese Stadtautos sind in Japan weit verbreitet und werden als Kei-Autos bezeichnet. Einige Beispiele sind Suzuki Cervo, Fiat Panda, Honda Life usw.

5. Hatchbacks:

Auf dem Markt sind verschiedene mittlere Autos erhältlich. Die bekanntesten und bekanntesten von allen sind Schrägheckmotoren, die im Allgemeinen eine größere Kofferraum- und Sitzplatzkapazität haben als kleine Autos. Hatchbacks sind im Wesentlichen vier oder fünf Türen mit mehreren Konfigurationen. Die Konfigurationen bestehen im Wesentlichen aus zwei Boxdesigns und flexiblen Innenräumen und Volumen für Passagiere und Fracht.

6. Sportwagen:

SUVs oder Sports Utility Vehicles sind so konstruiert, dass sie aufgrund ihrer höheren Bodenfreiheit und des aufrechten Kastenkörpers im Gelände eingesetzt werden. Heutzutage wählen die Leute diese Autos nicht wegen des Geländes, sondern wegen ihres erstaunlichen Designs. Beispiele für Geländewagen sind Land Rover Discovery, Jeep Patriot, Toyota F. J Cruiser und viele mehr.

7. Limousinen:

Limousinen werden als große Familienautos beschrieben, die Platz für fünf Erwachsene und einen großen Kofferraum bieten. Die Motoren sind leistungsstärker ausgelegt und die Größe der Autos unterscheidet sich von Region zu Region.

8. Kleinwagen:

Diese Arten von Autos haben vier bis fünf Türen. Es kann vier bis fünf Passagiere bequem unterbringen. Sie sind normalerweise 3900 mm bis 4200 mm lang. Heutzutage entwickeln Autohersteller Premium-Sub-Kompaktautos, so dass auch solche erschwinglichen Autos ein besseres Gefühl mit weniger Zwickeln haben können. Beispiele sind Peugeot 208, Opel Corsa und viele mehr.

9. Familienautos:

Familienautos sind eine längere Version von Heckklappen oder Standardlimousinen. Diese Arten von Autos sind für große Familien konzipiert. Vor dem Kauf muss man unbedingt eine Probefahrt machen, da sie länger sind und die Art und Weise, wie man sich in der Umgebung bewegt, beeinflussen kann. Diese Autos haben je nach Design Platz für etwa fünf bis sechs Personen. Motoren von solchen Autos haben 1,4 bis 2,5 Liter Hubraum. Die beliebtesten sind Toyota Auris, Volkswagen Golf usw.

10. Kombis:

Kombis oder Kombis sind eine Variante von Limousine oder Limousine mit Dachverlängerung nach hinten. Auf dem Markt sind verschiedene Wagentypen erhältlich, zu denen Ganzstahlwagen, Zweitürwagen und Wagen voller Größe gehören. Diese Art von Autos können ihre Innenräume flexibel über umklappbare Rücksitze entsprechend der Priorität der Passagiere oder aufgrund des Ladungsvolumens neu konfigurieren.

Mehr sehen: Flugzeugtypen in der Welt

11. Grand Tourer:

Grand Tourer sind schwere, kraftvolle und größere Autos mit einem FR-Layout und Platz für vier Personen. Solche Autos sind teurer als andere Sportwagen und umfassen bekanntermaßen sowohl Luxus als auch hohe Leistung. Einige große Tourer sind Lexus SC 300/400, Ferrari 612 Scaglietti und viele mehr.

12. Muscle Car:

Muscle Cars verfügen über leistungsstarke V8-Motoren und sind mittelgroße Autos. Es hat normalerweise zwei Türen, aber manchmal stellen Hersteller sogar vier Türen zur Verfügung. Diese werden im Allgemeinen in den USA und in Australien getrieben. Einige Beispiele sind Ford Falcon, Ford Torino, Pontiac GTO usw.

Mehr sehen: Gitarrentypen

13. Super Cars:

Dies sind exotische High-End-Autos mit überlegener Leistung als alle anderen Autos. Einige Beispiele sind Mclaren P1, Bugatti Veyron 16.4 usw.

14. Nutzfahrzeuge:

Viele Transporter werden als Nutzfahrzeuge eingesetzt oder sind so konstruiert, dass sie bequem als Nutzfahrzeuge genutzt werden können. Diese haben oft viel Sitzplatzkapazität und haben mehr Raum für die Lagerung von Waren. Solche Fahrzeuge sind groß und bieten keine modernen Einrichtungen wie andere Autos. Ford Transit, Volkswagen Transporter sind nur wenige Beispiele für solche Autos.

Mehr sehen: Verschiedene Tanzarten

15. Roadsters:

Dies sind zwei offene Sitzwagen mit minimalem Wetterschutz. Diese sind oft ohne Ober- oder Seitenglas ausgeführt. Dies ist eine einfachere Form von Cabriolets.