Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

15 Indiens Liste der besten Fiebermediziner für Kinder und Erwachsene

Fieber ist eine Krankheit, bei der die Körpertemperatur ansteigt. Es gibt verschiedene Gründe, warum die Körpertemperatur des Menschen ansteigt. Normalerweise während des Trainings, nach einer Mahlzeit oder wegen erhöhter Umgebungstemperatur. Aufgrund einer viralen oder bakteriellen Infektion wehrt sich der menschliche Körper jedoch durch eine Erhöhung der Körpertemperatur, die als Hyperthermie oder Pyrexie bezeichnet wird. Fieber wird auch von Schüttelfrost begleitet, wenn sich die Umgebungstemperatur und die innere Körpertemperatur unterscheiden. Während dies dich physisch niederreißen kann, gibt es einige großartige Fluchtwege davon.

Zur Behandlung der Pyrexie gibt es viele klassifizierte Fiebermedikamente, die je nach Fieberursache eingesetzt werden.

Namen von Kapseln und Sirupen für virales Fieber bei Erwachsenen und Kindern:

Fieber kann irritierend sein und Sie müde machen. Aber lass das nicht deine täglichen Aktivitäten behindern. Hier sind einige der 15 wichtigsten Fiebermedikamente bekannt, die wirksam gegen Fieber und Körperschmerz wirken. Körperschmerz ist der Ableger des Fiebers.

1. Paracetamol für Fieber:

Auch als Acetaminophen bekannt. Es ist unter der nichtsteroidalen entzündungshemmenden Droge klassifiziert. Es hilft bei der Senkung der Körpertemperatur und erhöht die analgetische Schwelle, wirkt jedoch weniger entzündungshemmend. Paracetamol ist im Allgemeinen rezeptfrei erhältlich. Es verursacht weniger Magenreizungen, Blutungen im Vergleich zu Aspirin, das auch ein Analgetikum ist. Die Dosierung von 0,5-1 g für Säuglinge, Kinder 1 bis 3 Jahre 80-160 mg, 4 bis 8 Jahre 240-320 mg und für Kinder 9-12 Jahre 300 bis 600 mg wird empfohlen.

Einige der berühmten Marken von Paracetamol sind Crocin, Metacin, Paracin. Crocin Schmerzlinderung kommt auch mit Koffein von 50 mg, das einen nicht schläfrigen Effekt ergibt. Paracetamol kann auch mit einer Injektion verabreicht werden. Bei Kindern wird meistens eine Injektion verabreicht, da die Tablette nicht geschluckt werden kann.

2. Tylenol-Fiebersirup für Kinder:

Tylenol ist der am häufigsten verwendete Sirup als Fiebermedikament für Kinder zwischen 2 und 122 Jahren. Der Hauptbestandteil dieser Baby-Fieber-Medizin ist Acetaminophen160mg, ein aromatisierter Sirup, und einige der Geschmacksrichtungen sind Beeren, Bananenbeeren und Trauben für 2 bis 3 Jahre. Die übliche Dosierung beträgt 5ml. Für die Kinder in der Altersgruppe von 4 bis 5 Jahren ist 1,5 Esslöffel die empfohlene Dosierung. Für Kinder über 6 bis 11 Jahren wird zweieinhalb bis drei Esslöffel empfohlen.

3. Motrin der Kinder:

Es ist eine weitere beste Fiebermedizin für Kinder, die in Sirupform vorliegt und Kälte und Fieber wirksam behandelt. Die Kälte- und Fiebermedizin hat Ibuprofen als Hauptbestandteil, ein Schmerzmittel, das Fieber reduziert. Es besteht aus 100 mg Ibuprofen. Dieses Medikament wirkt durch die Hemmung der Prostaglandinsynthese, die wiederum die Entzündungswirkung verringert und antipyretische Wirkung hat. Einige der möglichen Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Magenirritationen.

Dieser Sirup sollte nach dem Essen eingenommen werden, um den Säuregehalt zu reduzieren. Die Dosierung für 2 bis 3 Jahre beträgt 1 Esslöffel. Bilden Sie 4 bis 8 Jahre eineinhalb bis zwei Esslöffel und für Kinder von 9 bis 11 Jahren zweieinhalb bis drei Esslöffel.

4. Advil Capsule for Fever bei Erwachsenen:

Dies ist das am meisten verbreitete fiebersenkende Medikament in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern. Tablets gibt es in verschiedenen Markennamen wie Motrin usw. Der Hauptbestandteil des Arzneimittels ist Ibuprofen. Jede Kapsel besteht aus 500 mg des nicht-selektiven COX-Inhibitors, der traditionell ein nichtsteroidaler Entzündungshemmer ist. Die maximale Dosierung für einen Erwachsenen beträgt 3200 mg pro Tag.

Eine Überdosierung dieses Fiebermedikaments kann zu Komplikationen führen, wie z. B. Darmschleimhautschäden, Blähungen des Magens mit Gas, Verstopfung usw. Ibuprofen sollte von schwangeren und zu Herzerkrankungen neigenden Frauen vermieden werden.

5. Das kaubare Baby-Aspirin von Bayer:

Aspirin ist ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament, das üblicherweise als antipyretisches Medikament eingesetzt wird. Seine Hauptwirkung ist die Schmerzlinderung, wie Erkältung, Muskelschmerzen und Kopfschmerzen, indem das durch Prostaglandin vermittelte Schmerzempfinden verhindert wird. Es hat keine beruhigende Wirkung. Die Dosierung für Kinder ist sehr gering. Kinder unter 12 Jahren sollten dieses Arzneimittel in Absprache mit dem Arzt einnehmen. Kinder mit Reye-Krankheit, die eine hepatische Enzephalopathie ist, verursachten meistens Kinder mit Virusinfektionen.

Mehr sehen: Ursachen von Fieber bei Kindern

6. Aspirin für Erwachsene:

Aspirin wird unter Salicylaten klassifiziert. Es hilft, Schmerzen zu lindern, indem es die Nerven stimuliert und die Nervenenden sensibilisiert. Die anderen Wirkungen dieses Arzneimittels sind fiebersenkend, wodurch das durch eine Virusinfektion verursachte Fieber reduziert wird. Im viralen Fieber Pyrogene, die Interferone enthalten, werden Interleukine produziert, die einen Temperaturanstieg verursachen.

Da Aspirin Nebenwirkungen wie epigastrische Probleme, Angioödeme bei kontinuierlicher Einnahme und Sehstörungen hervorruft, wird empfohlen, das Medikament nur mit ärztlicher Beratung zu verwenden. Bei Asthmatikern konsultieren Sie am besten den Arzt, bevor Sie das Medikament einnehmen.

7. Diclofenac-Natrium (Voltaren):

Dieses Arzneimittel gegen virales Fieber hilft, Fieber, Entzündungen und Schmerzen zu reduzieren. Dieses Drei-in-eins-Medikament wird unter Ärzten zur Behandlung von Fieber und Schmerzen aufgrund einer Virusinfektion dringend empfohlen. Seine Wirkung besteht in der Hemmung der Prostaglandinsynthese und der COX-2-Inhibitoren. Jede Kapsel besteht aus 100 mg. Die Dosierung erfolgt zweimal täglich nach dem Essen, um Magenreizungen zu vermeiden.

8. Dolo 650:

Dies ist ein weiteres sehr nützliches und sicheres Medikament, das von Ärzten an erwartende Mütter oder stillende Mütter im Bedarfsfall verschrieben wird, da es dem Fötus keinen Schaden zufügt. Für eine genaue Dosierung sollten Sie jedoch immer Ihren Arzt konsultieren. Die Tabletten können oral eingenommen werden, und die Dosierung sollte gemäß den Empfehlungen erfolgen, da dies sicherlich das virale Fieber und die damit verbundenen Körperschmerzen reduzieren würde. Manchmal können einige Arten von Allergien auf der Haut auftreten, in diesem Fall das Medikament sofort abbrechen und medizinischen Rat verkaufen.

Mehr sehen: Fiebertypen

9. Benylin All-In-One Erkältungs- und Fiebersirup für Kinder:

Kinder meiden Medikamente aufgrund ihres besseren Geschmacks. Wenn ein Kind von einer Erkältung betroffen ist, hat es andere Probleme, die sich wie eine laufende Nase, Niesen und vor allem Fieber und Körperschmerzen, die sie stumpf machen. Es ist besser ratsam, alle in einem Sirup zu behandeln, der das Kind von Fieber, laufender Nase, verstopfter Nase, Niesen, trockenem Husten und Halsschmerzen lindern kann. Dieser Sirup ist ein Virus gegen Fieber und ist wahrscheinlich die beste Medizin gegen Fieber für Kinder.

Die Hauptbestandteile sind Acetaminophen, ein Schmerzmittel, Dextromethorphan Hydrobromide, ein Hustenmittel, Pseudoephedrin HCL, ein Nasal Decongestant und ein Antihistaminikum, das als beruhigender Bestandteil wirkt. Es wird empfohlen, diesen Sirup während der Nacht einzunehmen. Die Dosierung für Kinder über 6 bis 8 Jahre beträgt 2 Esslöffel. Kinder über 9 bis 12 Dosierungen von drei Esslöffeln.

10. Panadol:

Der Hauptbestandteil ist Acetaminophen, das zur Gruppe der nichtsteroidalen entzündungshemmenden Fiebermedikamente für Fieber und Körperschmerz gehört. Acetaminophen ist ein Paraaminophenolderivat. Das Medikament ist im Allgemeinen rezeptfrei erhältlich. Für Kinder wird eine Dosierung von 10 t-15ms je nach Körpergewicht alle 6 Stunden empfohlen. Für Babys unter 6 Monaten ist sofort eine ärztliche Konsultation erforderlich. Dieses Medikament wirkt sehr wenig entzündungshemmend. Beenden Sie die Medikation bei schwerwiegenden Nebenwirkungen wie Atemnot, Übelkeit und Krämpfen

11. Citrem Plus:

Dies ist das beste Medikament zur Behandlung von Fieber und allergischen Problemen. Die Bestandteile bestehen aus Levocetirizindihydrochlorid, Phenylephrin-HCl, Ambroxol-HCl und Paracetamol. Dieses Medikament wird bei verstopfter Nase, allergischer Rhinitis und Fieber bei Erkältung angewendet. Bei asthmatischen Patienten wird dieses Medikament empfohlen. Es kann auch mit einem Antibiotikum kombiniert werden, wenn eine schwere bakterielle Infektion der Atemwege vorliegt.

12. Similasan (Arzneimittel gegen Husten und Fieber):

Dies ist die beste Fiebermedizin, die von Erkältung und Husten mit Halsschmerzen begleitet wird. Wird zur Behandlung von Kindern über 2 Jahren verwendet. Ein Husten ist der nächste Fieberschuss neben Körperschmerzen. Die in dem Sirup verwendeten Zutaten sind natürlich: Belladonna, Drosera, RumexCrispus, die das wichtigste Kraut sind, das vorübergehend Erleichterung bei trockener Kälte, juckendem Hals und krampfhaftem Husten bietet, die zusammen mit Fieber, das durch bakterielle Infektionen verursacht wird, gesehen werden die oberen Atemwege zusammen mit gereinigtem Wasser, Sorbit mit Zitronensäure. Die Dosierung von 2,5 ml für Kinder von 2 bis 12 Jahren. Dieser Sirup ist für Kinder ab zwei Jahren geeignet.

Mehr sehen: Beste kalte Medizin für Erwachsene

13. gravol (ayurvedische medizin für virales fieber):

Dies ist ein natürlich extrahierter Sirup und ein ayurvedisches Arzneimittel gegen Fieber und Erkältung, das zur Verringerung des Fiebers und zur Verringerung der durch das Prostaglandinsekret hervorgerufenen Schmerzen beiträgt. Die Hauptzutaten, die in diesem Arzneimittel verwendet werden, sind Ginger 20mg und Willow Bark 200mg, was zur Verringerung von Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen beiträgt und auch das Erbrechen, die durch Fieber hervorgerufen werden, verhindert. Dies ist aufgrund der Abwesenheit von Dimenhydrinat ein nicht schläfriges Medikament. Dosierung: 1 bis 2 Tabletten alle 6 Stunden, Arzneimittel nur für Erwachsene angegeben.

14. Nimesulid:

Viele Arzneimittel sind nicht für alle geeignet und wirken nicht bei allen Menschen, da sich alle Arzneimittel zusammensetzen. Aber Nimesulid ist ein NSAID-Medikament, das wunderbar wirkt und fiebersenkende Eigenschaften aufweist. In manchen Fällen leiden auch Menschen unter hohem Fieber an akuten Körperschmerzen. Diese Tablette hilft bei der Reduktion von Prostaglandinen (Chemikalien, die Schmerzen verursachen), wodurch Sie sowohl von Schmerzen als auch von Fieber befreit werden. Dieses Arzneimittel gegen Fieber und Körperschmerzen sollte vom Arzt oder Arzt eingenommen werden und sollte bedacht werden, dass diese Tablette bis zu 12 Jahren konsumiert werden sollte. Nur ältere Personen sollten nicht über einen längeren Zeitraum fortgeführt werden, da sie eine bestimmte Seite haben können Effekte auch.

15. Piroxicam:

Dies ist ein anderes Medikament, das ein Medikament gegen Erkältung und Fieber ist, das drastisch dazu beiträgt, die Schmerzen, die während des Fiebers auftreten, zu reduzieren, da diese chemische Hauptverbindung des Medikaments nichtsteroidal entzündungshemmend ist und das Fieber in kurzer Zeit reduziert. Diese dunkelgrünen olivfarbenen länglichen Kapseln sind in einer Dosis von 10 g oder 20 g erhältlich und sollten vom Arzt so verzehrt werden, bis Fieber und Schmerz verschwinden. Nach Einnahme dieser Medizin können Menschen unter Schwindel und Magenbeschwerden leiden. Vermeiden Sie in diesem Fall diese Pille und konsultieren Sie Ihren Arzt umgehend von einem anderen Medikament.

Es gibt eine Reihe von Medikamenten zur Behandlung des Fiebers und der damit verbundenen Probleme. Es wird jedoch empfohlen, das richtige Medikament für frühe Symptome zu wählen. Einige der in der Apotheke erhältlichen Over-Counter-Medikamente sind gut wie Paracetamol und Ibuprofen, wobei die Dosis nicht überschritten wird. Wenn das Fieber länger als eine Woche anhält, konsultieren Sie sofort einen Arzt. Für schwangere Frauen ist es am besten, Medikamente für das erste und dritte Trimester zu vermeiden. Für Babys ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren und dann die Medikamente zu verabreichen, die zumeist injizierbar sind.

Denken Sie daran, sie bei sich zu tragen, da sie sich während Ihrer Reise oder sogar an einem anderen Tag als nützlich erweisen werden. Bei mildem Fieber behandeln Sie sich mit warmem Wasser und nehmen ein pflanzliches Arzneimittel wie Gravol oder ein allopathisches Medikament mit niedriger Dosierung ein, wenn ein Patient allergisch gegen Weidenrinde ist.