Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

25 Nachgewiesene Hausmittel zur Beseitigung von Bauchschmerzen / Bauchschmerzen

Eine häufige Erkrankung der Gesundheit, die den Großteil der Bevölkerung betrifft, ist Magenschmerzen. Es ist vielleicht kein ernstes Problem, aber definitiv ein unangenehmes Problem, das Schmerzen und Krämpfe im Bauchbereich mit sich bringt. Sobald Sie sich des Problems bewusst sind, müssen Sie daran arbeiten, es auf die richtige Weise zu behandeln. Einige Leute versuchen Medikamente und professionelle Hilfe, während es andere gibt, die an häusliche Heilmethoden glauben.

Was sind Bauchschmerzen und ihre Hauptursachen?

Bauchschmerzen ist ein Zustand, bei dem der Bauchbereich starke Schmerzen und Krämpfe erfährt. Es gibt viele Gründe, warum dies geschieht und die meisten Bauchschmerzen sind nicht ernst. Die häufigste Ursache für Bauchschmerzen ist das im Magen eingeschlossene Gas, das mit einem Schmerzmittel behandelt werden kann. Magenschmerzen werden auch durch bakterielle oder virale Infektionen verursacht, die das Gebiet infizieren können. Diese Schmerzen treten normalerweise zusammen mit lockerem Stuhl, Erbrechen und Gas auf.

Wann ist es der richtige Zeitpunkt, den Arzt zu sehen?

Die meisten Bauchschmerzen werden gewöhnlich mit rezeptfreien Schmerzmitteln und krampflösenden Tabletten behandelt. Auch Hausmittel können bei Magenkrämpfen helfen.

Plötzliche und starke Bauchschmerzen können jedoch zu schweren Erkrankungen führen

  • Appendizitis: In dem der Anhang geschwollen und infiziert ist
  • Perforierte Magengeschwüre: Wo es eine offene wunde Stelle in der Magenschleimhaut gibt.
  • Nierensteine: Die blockieren die Nierenröhren und verursachen immense Schmerzen
  • Cholezystitis: Ursache sind Gallenblasensteine.
  • Akuter Durchfall: Wenn keine der Hausmittel und Medikamente gegen Erbrechen und lockere Stühle wirken, könnte dies eine Infektion bedeuten und der Rat eines Arztes muss vor der Einnahme von Antibiotika eingenommen werden.

Sie können es sich nicht leisten, auf Hausmittel zu warten, um zu wirken. Sie müssen sofort den Arzt aufsuchen und Ihre Behandlung beginnen.

Was sind die Symptome von Magenschmerzen?

Die folgenden Symptome sind die häufigsten Symptome bei der Erkennung von Schmerzen im Unterleib:

  • Gas übergeben.
  • Starke Schmerzen und sporadische Krämpfe.
  • Verstopfung.
  • Durchfall.
  • Sodbrennen.
  • Einnahme
  • Übermäßiges Aufstoßen.

In extremen Fällen können Sie auch die folgenden Symptome feststellen:

  • Blut im Stuhl.
  • Schwer oder keine Hocker.
  • Mangel an Wasserlassen
  • Schmerzen beim Harnlassen.
  • Schwarze Hocker.

Beste natürliche Hausmittel für Bauchschmerzen:

Hausmittel sind zweifellos eine der sichersten, einfachsten und effektivsten Methoden, um die Schmerzen im Magen und anderswo zu behandeln. Wenn Sie jedoch nach den besten Möglichkeiten suchen, um das Gesundheitsproblem in Schach zu halten, schauen Sie sich diese Behandlungsverfahren unten an.

Diese natürlichen Hausmittel gegen Bauchschmerzen werden Ihnen sicherlich dabei helfen, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen:

1. Ingwertee:

Ingwertee ist eines der wirksamsten Mittel gegen schmerzhaften Magen. Ingwer ist eine reichhaltige Quelle an entzündungshemmenden Mitteln, die Schmerzen und Beschwerden im Magen reduzieren können. Ingwertee kann Blähungen reduzieren und dabei helfen, Gas freizusetzen. Zwar ist es eine gängige Praxis, Ingwer in Pulverform oder in trockener Form zu sich zu nehmen, aber Ingwer-Tee ist der beste Weg, um die Vorteile dieses wundervollen Krauts zu genießen.

Wie man ... macht:

  • Fügen Sie einige Ingwerstücke zum kochenden Wasser hinzu
  • Lassen Sie den Saft 2-3 Minuten einwirken
  • Abseihen und mit wenig Honig servieren

Benutzerrichtlinien:

  • Dieses Getränk muss zweimal täglich eingenommen werden, bis die Symptome nachlassen.

Nebenwirkungen:

  • Ingwertee, wenn er im Übermaß vorhanden war, kann Säure und Herzbrand verursachen.

2. Apfelessig:

Wenn Sie starke Bauchschmerzen haben, kann Apfelessig Wunder wirken. ACV ist aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften eines der besten Mittel zur Behandlung schwerer Bauchschmerzen. Dieses Tonikum, das durch Gären von Äpfeln hergestellt wird, kann als Elixier bei zahlreichen Problemen, insbesondere bei Verdauungsstörungen, wirken. Eine der bekannten Ursachen für Verdauungsstörungen ist die Verringerung der Magensäure. Der ACV-Verbrauch kann den Säuregehalt erhöhen und die Verdauung beschleunigen.

Wie man ... macht:

  • Fügen Sie 1 Esslöffel ACV in einer Tasse warmem Wasser hinzu
  • Zweimal täglich trinken

Benutzerrichtlinien:

  • Sie können etwas Honig hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern.

Nebenwirkungen:

  • Wenn ACV im Übermaß vorhanden war, kann es zu Säuren und manchmal auch zu Geschwüren kommen. Seien Sie vorsichtig mit der Menge!

3. Kamillentee:

Eines der besten pflanzlichen Heilmittel gegen Bauchschmerzen ist Kamillentee. Dieser Tee enthält entzündungshemmende und krampflösende Wirkstoffe, die die Krämpfe im Magen reduzieren und Schmerzen lindern können. Die karminativen Eigenschaften der Kamille können einen verstörten Bauch beruhigen. Der Tee eignet sich auch hervorragend zur Behandlung von Blähungen, Blähungen, Irritable Bowel-Syndrom und sogar Magenkrämpfen. Kamillentee kann auch helfen, Ihre Muskeln zu beruhigen und zu entspannen!

Wie man ... macht:

  • Nehmen Sie einen Kamillentee-Beutel und tauchen Sie ihn in heißes Wasser
  • Lassen Sie den Tee einige Minuten einwirken
  • Nehmen Sie den Beutel heraus und servieren Sie ihn heiß

Benutzerrichtlinien:

  • Dieser Tee kann zweimal täglich für beste Leistungen eingenommen werden

Nebenwirkungen:

  • Während es keine bekannten Nebenwirkungen von Kamille gibt, können Menschen, die gegen Daisy-Blumen allergisch sind, Hautausschläge und Juckreiz entwickeln.

4. Fenchel:

Fenchel ist Ihr Go-to-Mittel, um auch schwere Bauchschmerzen zu behandeln. Wenn Sie regelmäßig Fenchel in Form von Samen, Pulver oder sogar Tee konsumieren, kann dies die Gesundheit Ihres Magens erhalten. Fenchel kann Magenblähungen reduzieren und den Stoffwechsel verbessern. Tatsächlich wird Fenchel auch Säuglingen und Babys verabreicht, um den durch Koliken verursachten Griffschmerz loszuwerden. Fenchel kann die Bauchmuskulatur entspannen und helfen, die Krämpfe zu senken.

Wie man ... macht:

  • Nehmen Sie einen Esslöffel Fenchel in eine Tasse kochendes Wasser
  • 2-3 Minuten einwirken lassen
  • Abseihen und den Tee servieren

Benutzerrichtlinien:

  • Nehmen Sie diesen Tee zweimal täglich nach dem Essen ein. Sie können sogar ein paar Samen kauen, um den Saft zu extrahieren.

Nebenwirkungen:

  • Fenchelsamen können Fotoempfindlichkeit verursachen. Bleiben Sie also der Sonne fern, wenn Sie solche Probleme haben!

Zusätzliche Mittel zur Schmerzlinderung im Magen:

  1. Zitronentee: Bereiten Sie sich etwas Zitronentee zu und verzehren Sie ihn, während Sie etwas Honig hinzufügen. Es wird sicher die Krämpfe und allmählich auch die Schmerzen des Magens reduzieren. Es ist eines der besten Hausmittel zu nehmen und wirkt gegen Bauchschmerzen.
  2. Viel Wasser haben: Wasser hilft bei der Freisetzung der Giftstoffe aus dem Körper und löst die Probleme mit Gas und Blähungen, die häufige Ursachen für Bauchschmerzen sind. Wenn Sie 7-8 Gläser Wasser trinken, werden Sie auf effiziente Weise von den Schmerzen gelindert.
  3. Warmhaltepackung: Tragen Sie einen Heißwassersack oder eine Packung auf die betroffene Region auf, in der Sie Schmerzen und Krämpfe verspüren. Dies sollte für eine Sitzung von 15 bis 20 Minuten mit einem Handtuch dazwischen erfolgen. Wiederholen Sie dieses Mittel alle 2-3 Stunden, wenn die Schmerzen anhalten. Es ist sicher, dass Sie sich sofort von dem Problem lösen und es dann auch schrittweise behandeln.
  4. Backsoda: Nehmen Sie einen Teelöffel Natron in eine Tasse warmes Wasser und trinken Sie ihn. Dies ist eines der unmittelbaren Mittel gegen Bauchschmerzen. Es wird Ihnen bestimmt die gewünschten Ergebnisse bringen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur Backpulver von guter Qualität für diesen Zweck verwenden. Trinken Sie dieses Getränk nur einmal am Tag.
  5. Aloe Vera Saft: Die beruhigenden Eigenschaften von frischem Aloe Vera-Saft helfen nicht nur bei Bauchschmerzen, sondern auch bei Verdauungsstörungen, Krämpfen, Blähungen, Blähungen, Sodbrennen und vielem mehr. Nehmen Sie etwas Aloe Vera-Saft und sehen Sie, wie gut die Krise behandelt wird.
  6. Reiswasser: Um etwas Reiswasser zu Hause zuzubereiten, müssen Sie eine Tasse gewaschenen Reis in 2 Tassen Wasser kochen, bis der Reis weich wird. Nun sollte der Reis durch Sieben von der Flüssigkeit getrennt werden und dieses Wasser sollte zur Behandlung von Bauchschmerzen verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Flüssigkeit trinken, wenn Sie lauwarm sind. Dies wird Ihnen gute Ergebnisse auf den Schmerzen und die Beschwerden geben.
  7. Minze und Ingwer: Dies gilt für die Menschen, die an chronischen Bauchschmerzen leiden, denn Minzensaft ist eines der wunderbarsten Hausmittel für Bauchschmerzen. Abgesehen von Minze benötigen Sie auch Ingwer und Limette sowie etwas schwarzes Salz. Es ist sehr einfach, dies zu konsumieren, denn Sie müssen nur einen Teelöffel Minzensaft, Ingwersaft und Limettensaft mit etwas schwarzem Salz mischen.
  8. Pfefferminze: Abgesehen von Minze ist Pfefferminze auch ein sehr gutes Hausmittel für Bauchschmerzen. Es ist noch einfacher Pfefferminze zu konsumieren und wir meinen sicherlich nicht Kaugummi. Um den Magen zu entlasten, können Sie Pfefferminztee konsumieren oder die Blätter für beste Ergebnisse kauen.
  9. Ajowan-Samen: Besser bekannt als das häufigste "Ajwain" ist es eines der ältesten natürlichen Heilmittel gegen Bauchschmerzen. Möglicherweise haben Sie auch gesehen, wie Ihre Mütter und Großmütter nach den Mahlzeiten Kümmel kauen. Um diese auf die bestmögliche Weise zu verwenden, müssen Sie das Saatgut braten und dann etwas Salz hinzugeben, bevor Sie es verbrauchen.
  10. Joghurt: Verdauungsstörungen sind eine sehr wichtige Ursache für regelmäßige Bauchschmerzen, und die in Joghurt enthaltenen Bakterien wirken wie Schutzschilde bei der Vorbeugung des Magens vor der Infektion, die Keime verursacht. Dies ist auch bei Durchfall sehr nützlich. Sie können Joghurt nach dem Essen vor allem am Nachmittag und nach dem Frühstück jeden Tag konsumieren.
  11. Zimt: Dieser wunderbare Aromabestandteil ist für sein Aroma sowie für seinen hohen medizinischen Nutzen bekannt. Als eines der Hausmittel gegen Magenschmerzen soll Zimt in Form von Tee verwendet werden. Hier müssen Sie die Zimtstangen nicht in Wasser kochen, sondern ein oder zwei in kochendes heißes Wasser einweichen und nach ein paar Minuten, wenn die Güte hineingegossen wird.
  12. Anis: Dies sind auch sehr häufig verfügbare Zutaten in allen Küchen und eignen sich sehr gut als Hausmittel für Bauchschmerzen. Um eine sofortige Linderung von Bauchschmerzen und auch aufgeblähten Bauchchen und Gasproblemen zu erreichen, sollten Sie Anis nehmen und diese dann so lange kauen, bis Sie nach dem Essen können.
  13. Heeng: Auch als Asafoetida bekannt, ist dies wieder eine Zutat, die viel Aroma besitzt und vor allem in der nordindischen Küche zusammen mit vielen anderen indischen Rezepten verwendet wird. Dieses ist somit in den Küchen leicht verfügbar und ist auch eines der ältesten Hausmittel gegen Bauchschmerzen. Sie müssen ein wenig Scharnier aufheizen und dann mit warmer Milch mischen und verzehren.
  14. Rosmarinöl: Dies ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Aromatherapie und gehört auch zu den ätherischen Ölen, die in der Aromatherapie-Praxis verwendet werden. Dies ist auch sehr gut, um Bauchschmerzen mit Aromatherapie-Techniken zu heilen. Dazu müssen Sie einige Tropfen Rosmarinöl in Ihr warmes Badewasser gießen und einfach damit baden.
  15. Verbranntes Brot: Ja, das hört sich komisch an, ist aber äußerst effektiv. Diese ist besonders wirksam bei allgemeinen Lebensmittelvergiftungen oder Alkoholeffekten. Was Sie tun müssen, ist ein oder zwei Brote zu nehmen und sie zu toasten, bis sie verbrannt sind. Sie müssen auch ein wenig Kohle haben. Dies sind magische natürliche Heilmittel gegen Bauchschmerzen.
  16. Cola-Sirup: Magenschmerzen und -schmerzen sind oft die Folge von Gasfedern und übermäßigem Essen, was weiterhin zu Verdauungsstörungen führt. Sie werden froh sein zu wissen, dass Ihr Lieblings-Cola-Sirup, der ansonsten voller schädlicher Kalorien ist, dabei hilft, überschüssiges Gas aus dem Magen zu entnehmen und Sie somit von Magenschmerzen zu befreien, die sonst eine schmerzhaftere Form annehmen würden.
  17. Viel Ruhe: Die beste Medizin, wie sie von Ärzten für jegliche Krankheit oder Krankheit verschrieben wird, ist natürlich ausreichend viel Ruhe. Der Fall und das Rechtsmittel sind auch an dieser Stelle gleich. Wenn Sie an Mageninfektionen leiden, die weiterhin Bauchschmerzen verursachen, müssen Sie sich viel ausruhen und Einschränkungen in Ihrer Nahrungsübersicht aufrechterhalten, bis Sie vollkommen in Ordnung sind.
  18. Granatapfelsamen: Diese schöne Frucht ist auch als Hausmittel gegen Bauchschmerzen nützlich. Es ist sehr einfach und lecker, denn Sie müssen nur etwas schwarzes Salz und schwarzen Pfeffer nehmen und diese mit Granatapfelkernen bestreuen und dann essen, ohne den Saft herauszunehmen. Es wird gesagt, dass dies sofortige Linderung von Bauchschmerzen bietet.
  19. Bockshornkleesamen: Die Vorteile und die Nützlichkeit von Bockshornkleesamen scheinen unzählig zu sein, und es ist ein Glück, diesen Inhaltsstoff in einer weiteren Liste zu finden. Dies ist ein hervorragendes Mittel gegen Bauchschmerzen und eine leicht verfügbare Lösung. Sie müssen nur Bockshornkleesamen nehmen, zerquetschen und das Pulver mit einer kleinen Schüssel Joghurt mischen. Jetzt müssen Sie sich mit diesem einen Löffel füttern.
  20. Sellerieblätter: Wir alle lieben es, sofortige Erleichterungen zu bekommen, egal welche Art von Krankheit oder Störung wir haben, und dies scheint bei Bauchschmerzen noch wichtiger zu sein. Die Nützlichkeit von Sellerieblättern ist in diesem Fall magisch. Nehmen Sie einfach 2-3 Sellerieblätter und machen Sie daraus eine schöne und weiche Paste. Fügen Sie nun eine kleine Menge Steinsalz zu dieser Paste hinzu und verbrauchen Sie sie dann.
  21. Bael oder Holzapfel: Diese Frucht ist ein sehr gutes und natürliches Heilmittel gegen Bauchschmerzen. Sie können es auf zwei Arten verklagen, um sofortige Linderung von Bauchschmerzen zu bekommen. Der erste Weg ist, das Fruchtfleisch von Bael zu nehmen, es in Buttermilch gut umzurühren und es dann zu verzehren. Ansonsten können Sie auch direkt Bael-Saft zur Linderung einnehmen.

Sofortige Schmerzmittel, um einen verärgerten Magen zu heilen:

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie sofort von Magenschmerzen befreit werden:

  • Viel Wasser trinken. Dadurch können alle Giftstoffe und Abfallstoffe ausgeschwemmt werden, was zu Magenverstopfung und Schmerzen führt.
  • Versuchen Sie aufrecht zu sitzen, da das Schlafen den Schmerz weiter verschlimmern kann.
  • Nehmen Sie eine Tasse warmen Ingwertee, der Übelkeit, Schmerzen und Durchfall reduzieren kann. Dies ist das beste Sofortmittel zur Schmerzlinderung.
  • Sie können auch etwas Pfefferminztee nehmen, um Völlegefühl zu reduzieren und Schmerzen zu lindern.
  • Verwenden Sie einen warmen Kompressionsbeutel, um Magenkrämpfe zu beseitigen. Eine 20-minütige Anwendung kann dazu beitragen, die Bauchmuskulatur zu entspannen.
  • Nehmen Sie eine stärkehaltige Diät wie Kartoffeln, Reis und Toastbrot, um Ihren Stuhl fester zu machen. Dies kann Durchfall kontrollieren und Bauchschmerzen lindern.
  • Trinken Sie etwas Kümmel-Tee, um das Gas aus dem Magen zu bekommen. Dies ist ein sofortiges Mittel, um Schmerzen vom Magen zu lösen.
  • Sie können auch zweimal täglich Zimt-Tee einnehmen, um Magenschmerzen zu lindern.
  • Die Einnahme von Abführmitteln kann beim reibungslosen Stuhlgang helfen. Sie können einige Feigen essen, die als natürliche Abführmittel wirken.
  • Aloevera-Saft kann die Säurebildung im Magen kontrollieren und Entzündungen reduzieren.

Bauchschmerzen sind ein sehr häufiges sowie ein regelmäßiges Problem und können durch verschiedene Ursachen verursacht werden. Auf der einen Seite sollten Sie auf jeden Fall einen sehr guten und richtigen Lebensstil pflegen, auf der anderen Seite sollten Sie diese natürlichen Heilmittel gegen Bauchschmerzen ausprobieren.

Schau das Video: Glucomannan Abnehmen 5kg in 1 Woche (Dezember 2019).

Загрузка...