Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Oregano während der Schwangerschaft

Es ist ratsam, während der Schwangerschaft einen ganzheitlichen Ansatz für die Gesundheitsfürsorge zu nehmen, und die Verwendung traditioneller Arzneimittel wird so weit wie möglich vermieden. Dies beinhaltet die Verwendung von Kräutern bei der Behandlung von Infektionen im Körper. Es gibt verschiedene Kräuter, die während der Schwangerschaft als unbedenklich gekennzeichnet sind, beispielsweise Oregano. Es wurde seit der Antike zur Behandlung zahlreicher Leiden im Körper verwendet. Das Oreganoöl ist auch sehr vorteilhaft. Wenn Sie die Vorteile von Oreganoöl in der Schwangerschaft kennenlernen möchten, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie gut es ist und welches Risiko bei der Anwendung von Oregano-Öl besteht.

Vorteile von Oregano während der Schwangerschaft:

Oregano stammt von einer Pflanze und wird aufgrund seiner kulinarischen und medizinischen Eigenschaften häufig verwendet. Oreganoöl wird aus den Blättern gewonnen und ist mit günstigen Eigenschaften beladen. Es wird auf verschiedene Weise therapeutisch verwendet, wie topisch, aromatisch und sogar oral. Oregano-Öl während der Schwangerschaft kann Wunder für Ihre Gesundheit bewirken und Ihr wertvolles kleines Kind, das in Ihnen wächst. Hier ist wie:

1. Verbessert die Immunität:

Oregano ist eine extrem reichhaltige Quelle von Antioxidantien, die wiederum die Immunität während der Schwangerschaft stärkt. Es hilft bei der Verringerung der schädlichen Auswirkungen von freien Radikalen und hilft dem Körper, Infektionen im Ausland abzuwehren. Die Verwendung von Oreganoöl während der Schwangerschaft zur Vorbeugung von Makuladegeneration, Nervenstörungen, Alterung und sogar Krebs ist weit verbreitet.

2. Kämpft gegen Pilzinfektionen und bakterielle Infektionen:

Oregano ist voll mit antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften, die Sie und Ihr Baby während der Schwangerschaft vor verschiedenen Infektionen schützen. Es schützt auch vor E.coli-Infektionen und Erkrankungen wie Harnwegsinfektionen und Durchfall. Die Verwendung von Oreganoöl während der Schwangerschaft ist auch vorteilhaft bei der Bekämpfung bakterieller Infektionen wie Staphylococcus aureus, S. Typhimurium und Salmonella enteritidis, um nur einige zu nennen.

3. kuriert Atemwegserkrankungen:

Atemwegserkrankungen wie Ansammlung von Schleim und Schleim in den oberen Atemwegen können durch die Verwendung von Oreganoöl während der Schwangerschaft leicht geheilt werden. Oregano ist bekanntermaßen ein nützliches und natürliches Heilmittel zur Vorbeugung und Behandlung von Husten- und Erkältungssymptomen. Oreganoöl kann sogar als beruhigender Balsam topisch aufgetragen werden, um Linderung von Verstopfungen der Brust oder Halsschmerzen zu bekommen.

Mehr sehen: Pfefferminzöl während der Schwangerschaft

4. Bietet entzündungshemmende Eigenschaften:

Oregano besitzt eine Verbindung, Beta-Caryophyllin (E-BCP), die sich hervorragend zur Behandlung von inneren und äußeren Entzündungen in Ihrem Körper eignet. Während Sie erwarten, können Sie auch Oreganoöl topisch anwenden, um Entzündungen oder Irritationen, die durch Arthritis oder Verletzungen verursacht werden, zu reduzieren. Darüber hinaus hilft die Verwendung von Oregano während der Schwangerschaft, die während dieser Zeit häufigen Beschwerden oder Beschwerden zu lindern.

Risiken verbunden:

Sie haben bisher gelernt, wie gut es ist, Oregano während der Schwangerschaft zu verwenden. Es gibt jedoch auch einige Nebenwirkungen, die Sie ebenfalls beachten müssen:

Kann Allergien auslösen: Die Anwendung von Oregano während der Schwangerschaft kann bei der werdenden Mutter allergische Reaktionen auslösen.

Mehr sehen: sind ätherische Öle, die während der Schwangerschaft sicher sind

Senkt den Blutzuckerspiegel: Oregano in der Schwangerschaft kann den Blutzuckerspiegel senken und muss daher vorsichtig angewendet werden.
Kann Fehlgeburten verursachen: In einigen Fällen erhöht die Verwendung von Oregano auch das Risiko einer Fehlgeburt.

Oregano ist ein sicheres Kraut, das während der Schwangerschaft in kleinen Mengen verwendet werden kann. Seine Verwendung auf kulinarische und therapeutische Weise hat für die werdende Mutter und ihr heranwachsendes Baby keine ernsthaften Folgen. Es ist jedoch immer ratsam, Ihren Arzt bezüglich der Anwendung während der Schwangerschaft zu konsultieren.

Mehr sehen: Nelkenöl während der Schwangerschaft