Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

9 Beste Bruststraffungsübungen

Nicht zufrieden mit Ihrer vorhandenen Brustgröße? Kennen Sie Bruststraffungsübungen? Sie müssen wissen, dass die mit einer gesunden Diät kombinierte Übung eine wichtige Rolle bei der Straffung der Brust spielt. Darüber hinaus gibt es viele Übungen, die helfen, die Muskeln darunter zu straffen und zu lösen, und derzeit kann Ihre Brust durch das Anheben und Straffen der Brust verbessert werden.

Übungen zur Straffung der Brust:

Hier finden Sie eine Liste mit 9 besten Übungen für die Bruststraffung zu Hause.

1. Bruststraffung:

  • Dies ist äußerst wichtig, um die von Ihnen geleistete Kraft zu dehnen.
  • Außerdem sitzen Sie an der Stuhlkante ansonsten Hocker, plus tragen Sie Ihre Arme hinten, während Sie den unteren Stuhl zurückklammern.
  • Vorwärts zur Logik erstreckt sich quer über die Muskeln über und unter den Brüsten, Achseln und Arme machen dies für 20 Zählungen.

2. Wand-Push-Ups:

  • Dies ist eine gewinnbringende und einfache Übung, die die Brustgröße und straffe Brüste steigern kann. Für diese einzigen Utensilien, die Sie benötigen, ist eine Wand gemeint.
  • Wall Push-Ups ähneln konservativen Push-Ups. Als Option für die Nutzung des Bodens verwenden Sie eine Wand.
  • Stellen Sie sich zwei Meter von der Wand entfernt auf und blicken Sie ihm entgegen. Legen Sie die Handinnenfläche flach auf die Barriere des Oberkörpers und sorgen Sie dafür, dass sie die Breite Ihrer Brust erweitern.
  • Führen Sie diese Verbrauchsteuer 10 bis 15 Minuten pro Tag durch.

3. Der magische Ball:

  • Es ist der größte Verbrauch für die Straffung Ihrer Brust und die Straffung Ihrer Arme.
  • Der magische Ball bleibt auf deinen Knien und dir gegenüber. Wickle jede deiner Hände ab. Halten Sie Ihren Bauch gestreckt, drücken Sie den magischen Ball nach unten und drücken Sie ihn dann nach oben.
  • Dieser Effekt ähnelt dem von Push-Ups. Wiederholen Sie diese Übung 10 bis 12 Mal.

4. Der Pullover:

  • Stellen Sie sich auf eine Bank, ansonsten die Ecke des Bettes zu Ihren Füßen auf dem Boden.
  • Fassen Sie mit jeder Hand eine Last und heben Sie sie über Ihren Kopf.
  • Holen Sie sich das Gewicht zurück über Ihren Kopf und krümmen Sie Ihren Rücken nicht.
  • Strecken Sie die Arme so weit aus, wie Sie es können. Sie sollten einen Zug in Armen, Brust und Schultern feststellen.

5. Mildes Gewichtheben:

  • Die Entnahme leichter Hanteln ist die beste Wahl, um das Brustfett zu reduzieren.
  • Stehen Sie ansonsten gerade hin, nehmen Sie zwei Hanteln und heben Sie sie mit den Händen zusammen nach oben.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft, dass Sie ihn anheben können, ohne zusätzlichen Druck auszuüben.

6. Gehen sonst Joggen:

  • Es ist der wahrscheinlichste Weg, um die Brust zu reduzieren. Es reduziert den Körperfettanteil und macht Ihren Körper fit.
  • Beginnen Sie, sonst laufen Sie 30 Minuten lang regelmäßig positiv, innerhalb weniger Wochen werden Sie die Ergebnisse beobachten.

7. The Back Fly:

  • Stehen Sie direkt auf, die Füße sind hüftbreit getrennt, ziehen Sie Ihren Bauch hinein und bewegen Sie die Schultern nach hinten.
  • Halten Sie Ihre Gewichte in jeder Hand und bleiben Sie mit Ihren Armen an Ihrer Seite.
  • Bewegen Sie sich nach und nach nach hinten, strecken Sie die Arme nach hinten und nach oben, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Rücken in einer geraden Linie halten. Beginnen Sie noch einmal in die Ausgangsposition und wiederholen Sie das 12-15 Mal.

Mehr sehen: Möglichkeiten zur Verwaltung von Gesundheit und Fitness

8. Schwimmen:

  • Dies ist eine äußerst gesunde Wahl, um Ihren gesamten Körper in Form zu halten. Es ist die effektivste Art der Herz-Kreislauf-Übung.
  • Der hintere Schlag plus vorderer Schlag wirkt auf die Schulter und bietet außerdem eine Brustmuskulatur, die ihnen eine auffallende Form verleiht.

Mehr sehen: Hals-Übungen

9. Stehende Brustfliege:

  • Haltung sonst sitzen gerade; Bauch straff außerdem die Ellbogen drehen, während die Hanteln halten.
  • Schieben Sie Ihre Handflächen zusammen. 2 Sekunden greifen und loslassen. Führen Sie diese Übung noch einmal 10-15 Mal aus.

Mehr sehen: Seitliches Crunches-Training