Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

9 beste Übungen zum Beseitigen von Krampfadern

Pin
Send
Share
Send

Krampfadern sind die Venen, die der Haut zugrunde liegen und in den Oberschenkeln und Waden für die meisten von uns sichtbar werden. Diese werden wegen ihrer Struktur auch Besenreiser genannt. Es kann verschiedene Ursachen für Krampfadern, hormonelle Veränderungen, Übergewicht, körperliche Aktivität oder erbliche Gründe geben, die die häufigsten sind. Diese stellen zwar keine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit des Körpers dar, können jedoch manchmal schmerzhaft sein.

Krampfadern können jedoch durch geeignetes Training und Dehnen zur Verbesserung des Blutflusses und durch Aufrechterhaltung des richtigen Körpergewichts beseitigt werden.

Einfache und effektive Übungen zum Beseitigen von Krampfadern:

Hier sind ein paar einfache Übungen zum Beseitigen von Krampfadern. Alles, was wir wissen müssen, ist, dass die Änderungen nicht über Nacht sichtbar werden, und manchmal kann die Sichtbarkeit der Venen nicht dauerhaft sein, sie wird jedoch erheblich verringert, was völlig davon abhängt, wie lange das Problem dort schon besteht. Kontinuierliches Training ist notwendig, um Krampfadern kontrollieren zu können.

1. Buerger Allen-Übungen

Diese Krampfadernübung verbessert die Durchblutung und verringert das Auftreten von Krampfadern. Es ist eine der ältesten bekannten Übungen, um Krampfadern mit regelmäßiger Übung zu beseitigen. Es funktioniert nach der Formel, den Blutfluss in den Unterkörper zu steuern und dann Blut durchzupumpen, um seinen Fluss zu regulieren.

Aufführen:

  • Legen Sie sich mit den Beinen vorne in die Luft.
  • Halten Sie diese Position, bis sich die Farbe Ihrer Füße im weißlichen Ton ändert
  • Jetzt setzen Sie sich und halten Sie die Beine einige Minuten unter Ihrem Kopf, bis sie wieder normal ist
  • Legen Sie sich mehrere Minuten horizontal hin. Dann wiederhole es.

Wenn Sie diese beste Übung für Krampfadern in den Beinen 10 bis 12 Mal durchführen, wird das Erscheinungsbild von Krampfadern reduziert und eine der beliebtesten Methoden, um sie zu beseitigen.

2. Kalb wirft auf

Wadenanhebungen stärken die Wadenmuskulatur, verhindern die Bildung neuer Krampfadern und reduzieren auch die vorhandenen Venen. Diese sind einfach auszuführen und können jederzeit und überall ausgeführt werden. Dies muss mit großer Sorgfalt erfolgen, um Verletzungen zu vermeiden, da dies eine ausgleichende Übung ist.

Aufführen:

  • Stehen Sie in einer normalen Haltung
  • Heben Sie die Fersen vom Boden und stellen Sie sich auf die Zehen
  • Halten Sie diese Position und zählen Sie bis 15
  • Komm zurück zu Position i.

Führen Sie diese Übung für die Behandlung von Krampfadern 20 Mal durch, um innerhalb weniger Wochen einen Unterschied in den Krampfadern zu erkennen. Eine leichte Variante dieser Übung ist, sie auf einem Hocker auszuführen und auch die Knöchelmuskeln zu beugen.

3. Hintere Beinhebungen

Backward Leg Laises hat auch Vorteile auf den Hüften, Gesäß und Oberschenkeln. Bei Krampfadern an der Wade ist dies eine effektive Übung. Es kann zu jeder Tageszeit ausgeführt werden. Menschen, die an chronischen Fußschmerzen leiden, profitieren ebenfalls von dieser Übung.

Aufführen:

  • Legen Sie sich flach auf den Bauch und die Hände an der Stirn.
  • Heben Sie sie bei einem Beingelenk um 30 Grad an, ohne die Knie zu falten
  • Tun Sie dies in einem langsamen Tempo, damit die Muskeln dabei nicht beschädigt werden.
  • In Position halten und 10 zählen
  • In die normale Position zurückkehren.

Wiederholen Sie diese Übung für Krampfadern für die Beine mindestens 15 Mal am Tag, um eine Verbesserung des Erscheinungsbildes der Vene zu sehen. Diese Übung ist für schwangere Frauen nicht ratsam. Diese Übung, die am Morgen durchgeführt wird, hilft auch, den Stuhlgang zu verbessern.

4. Seitliche Erhöhungen

Lateral Erhöhungen sind nicht nur vorteilhaft für die Krampfadern, sondern auch die Hüften und Oberschenkel. Diejenigen mit Rückenproblemen sollten dies mit großer Sorgfalt tun und sofort aufhören, wenn der Rücken schmerzt.

Aufführen:

  • Legen Sie sich mit einer Hand zur Seite, um den Kopf und die andere flach auf dem Boden abzustützen.
  • Heben Sie das Bein sehr langsam an und bringen Sie es in einen 45-Grad-Winkel
  • In Position halten und bis 10 zählen
  • In die normale Position zurückkehren.

Wiederholen Sie es 15 Mal für ein Bein und wechseln Sie dann die Seiten, um das andere zu spielen. Dies verbessert die Blutzirkulation und stärkt die Beine. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, führen Sie diese Übung in einer langsamen Bewegung aus, so dass der Blutfluss gleichzeitig reguliert wird.

5. Air Radfahren

Air Cycling hat einen großen Einfluss auf die allgemeine Durchblutung des Körpers und ist sehr hilfreich bei der Heilung von Krampfadern. Es hilft, Bauchfett loszuwerden und den Unterkörper zu straffen. Es wird nicht für diejenigen empfohlen, die Rückenprobleme haben.

Aufführen:

  • Legen Sie sich flach auf den Rücken auf einer weichen Oberfläche.
  • Heben Sie beide Beine an, die an den Knien in einem Winkel von 60 Grad gefaltet sind
  • Schieben Sie ein Bein nach vorne und ziehen Sie es zurück
  • Wiederholen Sie den Vorgang mit dem anderen Bein und fahren Sie mit kreisförmigen Bewegungen wie beim Fahrradfahren fort.

Führen Sie diese Übung aus, um Krampfadern mindestens 25-30 Mal zu heilen, und machen Sie 3 solcher Sätze mit einer Pause von 10 Sekunden dazwischen. Wenn es eine Option des tatsächlichen Fahrradfahrens gibt, ist dies viel effektiver als das Luftradfahren.

6. Side Lunges

Side Lunges haben mehrere gesundheitliche Vorteile, die Beseitigung von Krampfadern ist eine davon. Diejenigen, die an Knieproblemen leiden, sollten diese Übung mit langsamer Geschwindigkeit sorgfältig durchführen. Wenn ein Problem auftritt, ist es ratsam, das Problem abzubrechen.

Aufführen:

  • Stehen Sie mit den Beinen auf Schulterhöhe und den Armen auf den Hüften auf.
  • Heben Sie das rechte Bein an und setzen Sie es weiter nach rechts, wobei Sie sich an den Knien beugen, so dass das linke Bein von den Hüften abgewinkelt ist (Knie gerade).
  • Zählen Sie bis 10 und bringen Sie sie wieder in die stehende Position
  • Wiederholen Sie dies für das andere Bein

Führen Sie dies 10 Mal für jedes Bein durch und machen Sie mindestens 3 solcher Sätze, um einen deutlichen Unterschied bei Krampfadern an den Oberschenkeln und an der Wade zu erkennen. Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, können den Beinen Gewichte hinzugefügt werden.

Mehr sehen: Achselübungen

7. Knöchelrotation

Knöchelrotation verbessert die Durchblutung und verhindert, dass Krampfadern wachsen und erscheinen. Durch Regulieren des Blutflusses bei dieser Übung können Sie das Aussehen der Vene schneller beseitigen. Es stärkt auch die Muskeln und heilt Fußschmerzen.

Aufführen:

  • Legen Sie sich flach auf eine weiche Unterlage.
  • Hebe dein linkes Bein zur Brust (Knie gefaltet)
  • Halten Sie es mit beiden Händen fest und drehen Sie die Knöchel fünfmal im Uhrzeigersinn und fünfmal gegen den Uhrzeigersinn
  • Loslassen und mit dem anderen Bein wiederholen

Führen Sie diese Übungen zur Vorbeugung von Krampfadern mindestens 15 Mal an beiden Beinen durch, um effektive Ergebnisse zu erzielen. Nehmen Sie es langsam und unterbrechen Sie es, wenn Schmerzen oder Unbehagen auftreten. Wenn die Haltung unangenehm ist, vereinfachen Sie sie nach 5-facher Seitwärtsbewegung, indem Sie die Beine gerade halten.

8. Beinheben

Leg Lifts sind einfach durchzuführen und Krampfadern sind im Nu verschwunden. Diese sollten mit großer Sorgfalt durchgeführt werden, wenn ein Rückenproblem vorliegt.

Aufführen:

  • Legen Sie sich flach auf den Rücken auf einer Matte oder einer weichen Oberfläche, die Beine sind gerade und die Hände an der Seite
  • Heben Sie ein Bein an, um es senkrecht zum Boden (oder so viel wie möglich zu beginnen)
  • Tragen Sie bei Bedarf das Gesäß mit der Hand und halten Sie es in Position
  • Bleiben Sie 15 Sekunden in der Haltung
  • Bringen Sie das Bein zurück und wiederholen Sie es für das andere Bein

Tun Sie dies mindestens 15 Mal an jedem Bein, täglich nach Beginn und an wechselnden Tagen, wenn sich Veränderungen im Erscheinungsbild der Krampfadern ergeben.

Mehr sehen: Kalbtraining

9. Übung biegen

Bewegungsübungen können jederzeit und überall durchgeführt werden. Diese sind am vorteilhaftesten, wenn die Krampfadern anfangen zu schmerzen, wenn Sie sich längere Zeit in einer Haltung befinden. Diese helfen den Muskeln sich zu entspannen und die Beine zu kräftigen und zu stärken.

Aufführen:

  • Setzen Sie sich auf einen Stuhl mit den Händen an den Seiten und zurück gerade
  • Bringen Sie die Beine so hoch, dass sie auf die vordere Wand zeigen.
  • Biegen Sie nun die Muskeln so, dass die Zehen nach außen zeigen, und halten Sie sie 5 Sekunden lang gedrückt.
  • Bringen Sie die Zehen so weit wie möglich nach innen, bis Sie die Belastung der Wade zu spüren beginnen. Halten Sie fünf Sekunden lang gedrückt
  • Zurück in die Ausgangsposition bringen.

Wiederholen Sie die Übung 10-15 Mal, um zu sehen, wie der Schmerz auf magische Weise verschwindet. Wenn Sie die Übung regelmäßig durchführen, werden auch die Krampfadern an Wade und Oberschenkeln geheilt. Es ist wichtig, bequeme Schuhe zu tragen, um die Muskeln flexibel zu unterstützen.

Obwohl diese Übungen einfach sind, müssen sie vorsichtig ausgeführt werden, um übermäßiges Dehnen, Muskelziehen und Rückenprobleme zu vermeiden. Falls ein Problem auftritt, ist es ratsam, unverzüglich einen qualifizierten Arzt zu kontaktieren.

Zusätzlich zu den Übungen muss man sich gesund ernähren, um Krampfadern zu beseitigen. Vermeiden Sie zu würzige und salzige Lebensmittel und schließen Sie mit Proteinen angereicherte Lebensmittel sowie Salate und Suppen ein. Reichlich Wasser zu trinken ist auch vorteilhaft, um die Unreinheiten aus dem Körper zu entfernen. Und schließlich einen gesunden Lebensstil pflegen, um einen gesunden und gesunden Körper zu haben.

Mehr sehen: Übungen, um Cankles loszuwerden

sparen

Pin
Send
Share
Send