Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Home Remedies für Rückenschmerzen - Unsere Besten 25

Rückenschmerzen, insbesondere im unteren Bereich, können nur aufgrund einer gewissen unsachgemäßen Pflege oder mangelnder Struktur auftreten. Obwohl es ein ziemlich schwieriger Schmerz ist, damit umzugehen, ist es oft eine der häufigsten körperlichen Beschwerden, die auftreten können. Praktischerweise können Sie sie auch zu Hause behandeln. Bestimmte Tricks, Tipps und Abhilfemaßnahmen können Ihnen immer helfen, einen weiten Weg zu gehen. Es gibt eine große Anzahl von Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden, und der Theoretiker ist - es gibt keine Heilung. Dies kann nur durch die Methode "Trail and Error" reduziert werden, die für Sie am besten geeignet ist. Dieses Problem kann auch Nervenwurzeln reizen, die Schmerzen verursachen.

Endorphine sind Hormone, die auf natürliche Weise in den Körper gelangen. Wenn es in den Körper freigesetzt wird, blockiert es die Schmerzsignale, um sich im Gehirn zu registrieren. Dies ist nützlich bei Stress, Angstzuständen und Depressionen, die mit chronischen Rückenschmerzen zusammenhängen.

Best Home Remedies für Rückenschmerzen:

1. Übung:

Der Bauch- und Rückenmuskel ist wichtig, um die untere Lendenwirbelsäule zu unterstützen. Sie bekommen normalerweise kein gutes Training. Daher ist es ratsam, dass Sie mehr Rückenübungen machen. Sie sind einfach und müssen nur 25 Minuten täglich durchgeführt werden.

2. beruhigen mit temperatur:

Denken Sie niemals daran, dass die regelmäßige Anwendung von Kühl- oder Wärmepackungen die Schmerzen im unteren Rückenbereich nicht verringern kann. Dies ist eine beste Heilmethode.

• Die Kältetherapie kann Entzündungen, die bei Rückenschmerzen auftreten, verringern. Dies ist auch ein Anästhetikum, um Nervenimpulse zu verlangsamen, die Nerven von Krämpfen und Schmerzen fernhalten können. Sie können hausgemachtes Eis und Gelpacks verwenden, um chronische Rückenschmerzen zu lindern.

• Die Wärmetherapie hilft bei der Stimulierung der Durchblutung, wodurch die heilenden Nährstoffe in den betroffenen Bereich des unteren Rückens gelangen. Dies ist auch wirksam, um Schmerzmeldungen zu hemmen, die an das Gehirn gesendet werden. Dazu können Sie ein heißes Bad nehmen, in einen Whirlpool, ein Heizkissen, eine heiße Wasserflasche eintauchen oder einfach einwickeln, um eine kontinuierliche, warme Wärme am unteren Rücken zu erzeugen.

Mehr sehen: Haupthilfsmittel für Kniegelenkschmerzen

3. Dehnen Sie die Kniesehnen:

Dies muss zweimal am Tag gemacht werden. Dies ist die einfachste Behandlungsmethode, um Ihre Rückenschmerzen zu lindern. Tun Sie dies sanft, wenn Sie leichte Beinbeuger behalten, kann dies im unteren Rückenbereich sogar zu mehr Stress führen und sogar das Iliosakralgelenk. Dies verursacht wiederum mehr Schmerzen.

4. Halten Sie Ihr Gehirn in Bewegung:

Der Schmerz ist noch komplizierter als das Empfinden. Versuchen Sie, einige Fähigkeiten für das Gehirn zu entwickeln, um die Schmerzsignale zu ignorieren. Durch diese Sachkenntnis können Sie die Schmerzen reduzieren. Dies ist einer der einfachsten Tipps, um Linderung von Rückenschmerzen oder anderen Schmerzen zu bekommen.

5. Finden Sie lustige Aktivitäten:

Kontinuierlicher Schmerz kann Chaos in Ihrem Leben verursachen. Dies wirkt sich auch auf Ihre Beziehungen, Ihre Stimmung und Ihre Finanzen aus. Dies unterbricht auch Ihren Schlaf und destabilisiert die Stimmung. Dies führt zu verschiedenen anderen Problemen mit chronischen Rückenschmerzen. Um den Schmerz zu reduzieren, können Sie einige lustige Aktivitäten auswählen, die für Sie geeignet sind. Zum Beispiel: Kaffee trinken, telefonieren, mit dem Hund spazieren gehen usw.

6. Perfekte Haltung:

Seien Sie an einem Ort, an dem Sie auf der Rückseite eine Gerade haben müssen. Sie können dies auch tun, indem Sie gerade stehen und das Gewicht auf beiden Füßen balancieren. Kippen Sie das Becken einfach nach vorne und dann nach hinten. Beruhige dich und fühl dich wohl. Es ist das wichtigste Mittel gegen Rückenschmerzen.

Mehr sehen: Wie man Fersenschmerzen zu Hause heilt

7. Salbe reiben:

Sie können Ihren schmerzenden Bereich massieren. Verwenden Sie für diese Anwendung die Creme und Salbe "Rückenmassage". Seien Sie vorsichtig bei topischen Cremes, da diese nach einigen Anwendungen zu Hautirritationen führen können.

8. Ingwerwurzel heilt die unteren Rückenschmerzen:

Dies wird auch zur Behandlung von Erbrechen angewendet, bei dem Rückenschmerzen bekannt sind. Dies hat entzündungshemmende Verbindungen, die beruhigende Wirkung auf die Rückenschmerzen haben. Sie können einfach Ingwerpaste auf die betroffene Stelle auftragen und anschließend das Eukalyptusöl verwenden.

9. Basilikumblätter:

Basilikumblätter sind ein gutes Mittel gegen Kreuzschmerzen. Fügen Sie einfach 10 Basilikumblätter in 1 Tasse Wasser hinzu. Lass es kochen, bis das Wasser zur Hälfte verdampft ist. Abkühlen lassen und Prise Salz hinzufügen. Sie können dieses Getränk einmal täglich einnehmen. Basilikum ist eines der besten natürlichen pflanzlichen Hausmittel für Rückenschmerzen.

Mehr sehen: Wie man Zahnschmerzen aufhält

10. Yoga hilft bei Schmerzen im unteren Rücken:

Bevor wir in einen anderen Abschnitt übergehen, sprechen wir über die Vorteile von Yoga und darüber, wie es dabei hilft, Rückenschmerzen deutlich zu reduzieren. Es gibt bestimmte Sätze von Yoga, die für starke Rückenschmerzen geeignet sind. Entscheiden Sie sich für sie und vertreiben Sie hartnäckige Kreuzschmerzen vom Komfort Ihres eigenen Zuhauses.

11. Ändern Sie die Art, wie Sie schlafen:

Hausmittel für Rückenschmerzen haben auch etwas mit der Schlafhaltung und der Art und Weise zu tun, wie Sie Ihren Körper im Schlaf positionieren. Eine unsachgemäße Haltung würde häufig die Rückenmuskulatur beeinträchtigen und Rückenschmerzen fördern. Normalerweise, wenn Sie Ihren Oberkörper während des Schlafens einige Zentimeter nach oben stützen, treten sicherlich Rückenschmerzen auf.

12. Pfefferminzöl:

Pfefferminze ist ein guter Muskelrelaxator, da er die gekühlte Muskulatur kühlt und beruhigt und die Schmerzen lindert. Obwohl dies eine vorübergehende Erleichterung ist, können Sie es immer sofort ausprobieren, um sofortige Erleichterung zu erhalten.

13. Chiropraktiker zur Rettung:

Ein Chiropraktiker kann als Arzt definiert werden, der seine magischen Hände verwendet, um Schmerzen zu lindern, die aus neuromuskulären Gründen auftreten. Die Entscheidung für chiropraktische Beschwerden kann dazu beitragen, Ihre hartnäckigen Rückenschmerzen zu beseitigen, ohne dass Sie zu viel harter Arbeit leiden müssen. Es ist jedoch am besten, einen professionellen Chiropraktiker zu konsultieren, bevor Sie sich dieser Technik hingeben.

14. Leichtigkeit beim schweren Heben:

Dies ist vor allem für die alltäglichen Fitnessfans ein Anlass, die im Fitnessstudio keine Morgenroutine verpassen. Eine Studie ergab, dass zu viel Gewichtheben möglicherweise Schmerzen in der Wirbelsäule oder im unteren Beckenbereich verursachen kann. Alles hat eine bestimmte Grenze, und wenn das einmal passiert, können sogar Ihre Muskeln Sie aufgeben. Wenn Sie regelmäßig schwerer Lifter sind, ist es besser, wenn Sie die Last reduzieren oder sich für Intervalle zwischen Tagen entscheiden.

15. Kurkuma kann Schmerzen im unteren Rückenbereich beseitigen:

Kurkuma ist ein weiteres Gewürzspecial mit vorbildlichen entzündungshemmenden Eigenschaften, so dass die schmerzenden Muskeln leicht gesättigt werden können. Kurkuma kann tatsächlich zusammen mit Milch als Paste verwendet und auf die schmerzende Stelle aufgetragen werden oder einfach in Form von Haldi-Milch verzehrt werden.

16. Adipositas:

Abhilfemaßnahmen für Rückenschmerzen sind in der Regel viele Male abhängig vom Gewicht, das Sie tragen, insbesondere am Oberkörper. Fett und schweres Gewicht, das auf den Unterkörper drückt, übt normalerweise einen starken Druck auf die Hüftgürtel aus, was zu Schmerzen im unteren Rückenbereich führt. Halten Sie das Gewicht in Schach und halten Sie Schmerzen und Ärger von Ihnen fern.

17. Rauchen reduzieren:

Rauchen verursacht in Ihrem Körper viel Nikotin aus dem Haupttabak, etwas, bei dem die Knochen schwach werden, manchmal durchlässig oder sogar perforiert sind. Bei schwachen Knochen kommt es zu dem Druck, Muskeln, Sehnen und Sehnen zu tragen, was definitiv zu Rückenschmerzen führen würde.

18. Sitzen Sie gerade:

Die Art und Weise, wie Sie sitzen, hat viel mit Ihren Rückenschmerzen zu tun. Normalerweise bedeutet ein langer anstrengender Tag im Büro normalerweise, dass Sie auf einem Stuhl mit gebeugtem Rücken faulenzen und einige wichtige Dokumente betrachten. Wenn Sie sich bücken und Ihre Wirbelsäule in dieser Reihenfolge belasten, bleiben die Rückenschmerzen in Ihrem unteren Rücken immer bestehen. Setzen Sie sich, wann immer möglich, mit einem geraden Rücken zurück.

19. Radfahren:

Das beste natürliche Hausmittel für Schmerzen im unteren Rückenbereich lässt Sie in Ihrer Freizeit auch ein bisschen herumpaddeln, so dass Sie die unteren Beckenmuskeln richtig trainieren können. Radfahren stärkt auch Ihren Unterkörper und strafft ihn, so dass Sie Ihren Körper straff halten können, während Sie die Schmerzen vertreiben.

20. Akupunktur:

Akupunktur ist ein altes Mittel aus dem chinesischen Volk der Weisheit, durch das präzise Einführen von Nadeln an bestimmten Körperstellen können Sie den Schmerz tatsächlich beseitigen. Chinesen glauben an Chi oder frei fließende Körperenergie, die bei Behinderung den Schmerz verursacht. Die Nadeln würden die Druckknoten stecken und sie öffnen. Akupunktur ist die effiziente, hausgemachte Behandlung zur Schmerzlinderung im unteren Rücken.

21. Knoblauch:

Knoblauch ist auch ein gutes entzündungshemmendes Gewürz, das nicht nur Ihrem Alltagsgeruch Geschmack und Geschmack verleiht, sondern Ihnen auch hilft, Ihre Rückenschmerzen zu heilen. Knoblauch in Form eines Gewürzes sollte natürlich mit begrenzten Mitteln genommen werden, damit das Problem des schlechten Atems nicht auftritt.

22. Kalziumkontrolle:

Kalzium in Ihrem Körper hält Ihre Knochen stark und zäh. Bei einer starken Knochenstruktur können aus den Knochen austretende Rückenschmerzen leicht in Schach gehalten werden. Auch dies ist eine Form von Arthritis und bei ausreichender Calciumzufuhr kann die intakte Kraft beibehalten werden. Nehmen Sie entweder eine Menge Milchprodukte zu sich oder nehmen Sie Kalzium in Form von Pillen und Tabletten zu sich.

23. Holen Sie sich etwas Sonne:

Sonne, eine natürliche Vitamin D-Quelle, ist immer hilfreich, um kleinere Muskelschmerzen zu heilen. Obwohl dies nicht direkt an der Heilung Ihrer Rückenschmerzen beteiligt ist, könnte das Fangen einiger Strahlen tatsächlich dazu beitragen, dass Sie Ihre feuchte Haut mit Vitamin D ausstatten.

24. Vermeiden Sie High Heels:

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ständig Schmerzen im Rücken haben, vermeiden Sie es, zu hohe Fersen zu tragen. Stöckelschuhe verursachen immer eine Belastung in Ihrem Bein oder Ihren Füßen, und die Schmerzen an den Füßen kriechen langsam bis zur Taille und verursachen Rückenschmerzen.

25. Schwimmen weg:

Schwimmen ist ein guter Weg, um alle Arten von Körperschmerzen loszuwerden, besonders die auf Ihrem Rücken. Häufig muss man jeden Tag eine kleine Zeitspanne zum Schwimmen einplanen und die Menge mit jedem Tag langsam erhöhen. Schwimmen ist eine gute Möglichkeit, sich körperlich und flexibel zu bewegen. Man sollte sich jedoch von harten Drehungen oder Schlägen fernhalten.

Hoffen Sie, dass diese einfachen Tipps für die Wirbelsäule und den Rücken nützlich sein werden, um sich auszurichten und Ihrem gesunden Leben zu geben. Hinterlassen Sie Ihr Feedback unten.