Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Iranische Beauty-Tipps und Geheimnisse

Obwohl die meisten muslimischen Frauen ihre gesamte Zeit in der Öffentlichkeit verbringen müssen und von Kopf bis Fuß mit Burkhas bedeckt sind, haben sie immer noch einige Tipps, um ihre Schönheit zu erhalten. Muslime sind bekannt für ihre elfenbeinfarbene glatte Haut, ihre schönen Augen und ihr dunkles Haar. Obwohl die Burkhas die meisten ihrer Gesichter bedecken, bleiben ihre Augen offen, und die muslimischen Frauen, wie auch die Frauen in allen anderen Teilen der Welt, können nicht anders als Make-up zu verwenden, um sicherzustellen, dass sie auch unter dieser Burkha perfekt aussehen ! Hier ist ein Artikel, der die besten iranischen Schönheitstipps der iranischen Frauen zusammenfasst.

Augen Makeup:

Augen Make-up ist für diese iranischen Frauen am wichtigsten. Sie tragen eine Grundierung auf ihren Deckel auf, gefolgt von einem schwarzen flüssigen Liner, den sie im Allgemeinen über die Enden ihrer Deckel hinausragen und am Ende krümmen, um einen dramatischen Effekt zu erzielen. Sie verwenden mattierten Lidschatten auf den oberen Deckeln und manchmal auch goldene oder silberne. Auch Kohleinlagen für den Bodendeckel werden von ihnen verwendet. Ein weiteres Muss sind Mascaras, um die Wimpern stärker hervorzuheben. Einige Frauen benutzen sogar falsche Wimpern, um dies zu erreichen. Schließlich wird ein hellerer Lidschatten direkt unter der Augenbraue verwendet, um die Wölbung zu verbessern.

Mehr sehen: Antike griechische Schönheitsgeheimnisse

Haare fädeln:

Die iranischen Frauen haben eine einzigartige Technik, um unerwünschte Haare aus ihren Gesichtern zu entfernen. Die Kosmetikerinnen verwenden einen Nähfaden, der in einer speziellen Bewegung bewegt wird, die das Haar aus dem Follikel zieht. Sie verwenden es, um unerwünschte Schnurrbärte zu entfernen, die ebenso wie jede andere Form unerwünschter Gesichtsbehaarung herauswachsen können. Es ist ein wirksames Mittel, besser als Bleichen und weniger schmerzhaft als Wachsen. Ihre Kosmetikerin muss sich jedoch dieser Methode bewusst sein, damit Sie sie genießen können. Manchmal kann das Einfädeln Ausschläge und Juckreiz verursachen. Es kann sogar infiziert werden, wenn es nicht von einem Fachmann durchgeführt wird.

Nase Jobs:

Nase Jobs sind im Iran extrem verbreitet. Dort ist es mehr eine Statusaussage als eine modische. Frauen bekommen oft Nasenjobs, auch wenn sie nicht nur verlangen, dass sie sich leisten können.

Mehr sehen: Japanische Pflegetipps

Augenbrauen rupfen:

Augenbrauen fädeln oder zupfen ist auch ein fester Bestandteil des iranischen Schönheitsprogramms für Frauen. Sie bürsten sogar täglich ihre Augenbrauen mit einer Zahnbürste!

Henna-Farbstoff:

Iranische Frauen verwenden keine Markenfarbstoffe, um ihre Haare zu färben. Sie stellen ihre eigenen Farbstoffe mit der Hennapflanze her. Zitronensaft, der einigen zerdrückten Henna-Blättern zugesetzt wird, erledigt die Aufgabe. Sie müssen nur die Paste auf Ihr Haar auftragen und einige Stunden einwirken lassen. Wenn Sie es abwaschen, erhalten Sie eine schöne kupferbraune Farbe in Ihrem Haar. Heutzutage gibt es sogar blonde, schwarze, braune und rote Henna-Farbstoffe! Wenn Sie es vorziehen, Ihre Haare professionell zu färben, können Sie Ihren Stylisten bitten, die Hennafarbe für Sie herzustellen.

Mehr sehen: Europäische Beauty-Tipps

Aromatische Körperöle:

Der Schlüssel zu iranisch glatter, glühender Haut ist der Schutz vor Staub und Schmutz, unter den Burkhas und die umfassende Verwendung von Körperölen. Während die erste Frau keine Frau anspricht, ist die zweite etwas, das jeder ausprobieren kann. Durch die effiziente Verwendung von Körperölen wird die Feuchtigkeit auf der Haut eingeschlossen und geschmeidig und geschmeidig.

Natürliche Heilmittel:

Frauen im Iran nehmen auch natürliche Heilmittel ein! Sie fügen dem Badewasser getrocknete Rosenblätter hinzu. Sie kochen sogar Töpfe Wasser mit getrocknetem Rosenblatt und verwenden dann dieses Rosenwasser, um sich die Haare zu waschen. Es ist auch bekannt, dass die Menschen im Nahen Osten den Miswak-Stock für die Hygiene verwenden. Frauen verwenden es oft, um ihren Lippen eine orangefarbene Farbe zu verleihen. Der Stick reagiert mit der menschlichen Spucke, um diese Farbe zu erzeugen.

Schau das Video: Schönheit aus Asien (Juni 2019).